Nr. 01/2017 vom 05.01.2017

Der unermüdliche Kulturkritiker ohne Zopf

Wäre er früher geboren, hätte er vermutlich die Prüfungen für den höheren Staatsdienst absolviert, dem Kaiser treu ergeben Zopf getragen und ein Leben in Wohlstand geführt. Doch als er im Jahr 1881 südlich der Stadt Schanghai zur Welt kam, wackelte der Thron bereits erheblich.

Von Brigitte Matern

Dieser Text ist vorläufig nur in der gedruckten Ausgabe zu finden. Wenn Sie künftig gerne die ganze WOZ druckfrisch am Donnerstag lesen wollen, abonnieren Sie die WOZ jetzt. Wenn Sie bereits AbonnentIn sind, melden Sie sich an, um den Artikel zu lesen.