Nr. 01/2017 vom 05.01.2017

Flucht nach Europa – oder Dschihad

Der mutmassliche Attentäter von Berlin stammt aus Tunesien – genauso wie viele ausländische KämpferInnen, die sich dem IS angeschlossen haben. Über die Frage nach dem Umgang mit der potenziellen Gefahr ist man sich im nordafrikanischen Land uneinig.

Von Thomas Schmid

Dieser Text ist vorläufig nur in der gedruckten Ausgabe zu finden. Wenn Sie künftig gerne die ganze WOZ druckfrisch am Donnerstag lesen wollen, abonnieren Sie die WOZ jetzt. Wenn Sie bereits AbonnentIn sind, melden Sie sich an, um den Artikel zu lesen.