Nr. 20/2017 vom 18.05.2017

Es stehen nur noch zwei Türrahmen

Die Erosion zerstört die Lebensgrundlage ganzer Gemeinschaften an den westafrikanischen Küsten. Viele flüchten in Richtung Norden, andere in den Alkohol und die Drogen.

Von Matilde Gattoni (Fotos) und Matteo Fagotto (Text)

Dieser Text ist vorläufig nur für unsere zahlende Kundschaft zugänglich.