Aktuelle Dossiers

100 Wörter

Stephan Pörtner schreibt für die WOZ seit Sommer 2008 Geschichten, die aus exakt 100 Wörtern bestehen.

Agrarpolitik

Ein Dossier zur schweizerischen Agrarpolitik ab 2005.
Siehe auch die WOZ-Dossiers zur Gentechnologie und zur globalen Landwirtschaft.

Ägypten

Eine Revolution zwischen Ende und Anfang. Wohin steuert das grosse nordafrikanische Land?

Atompolitik und Strahlenschutz

Ein WOZ-Dossier zur Atompolitik – Texte über alte und geplante Atommeiler, über die Folgeschäden der Strahlung und die Endlagersuche. Siehe auch die Dossiers Energie und Klimawandel.

Brexit

Am 23. Juni 2016 stimmte eine Mehrheit der BürgerInnen des Vereinigten Königreichs für den EU-Austritt.

Der Erste Weltkrieg

Texte zum Ersten Weltkrieg: In loser Folge wird die «Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts» aus alternativen Perspektiven beleuchtet. Im Fokus stehen Schauplätze ausserhalb Europas sowie die Rolle der Schweiz. Die Beiträge ziehen Entwicklungslinien bis in die Gegenwart und fragen nach Parallelitäten und Kontinuitäten. Kurzbeiträge zoomen auf vernachlässigte Fragen und kaum Bekanntes.

Durch die Nacht mit ...

«Durch die Nacht mit …» begleitete Menschen bei ihren Tätigkeiten in der Nacht. Dabei interessierten uns ihre Begegnungen ebenso wie die Bedingungen der Nachtarbeit in einer flexibilisierten Wirtschaft. Erhellende Schilderungen der Schweiz im Strassenlampenlicht.

Energie

Das WOZ-Dossier zu Energiequellen und Energiepolitik. Siehe auch das Dossier Klimawandel und das Dossier Atompolitik und Strahlenschutz.

Entwicklungspolitik

Wohin steuert die Entwicklungszusammenarbeit? Werden die Millenniumsentwicklungsziele erreicht? Was kommt danach? Und was tut die Schweiz?

Europa in der Krise

Ein WOZ-Dossier über die ökonomische Krise in Europa, die Auswirkungen auf die Menschen und die Proteste gegen die neoliberale Sparpolitik.

Finanzkapitalismus

Was die globalen Geldströme anrichten, wie der Turbokapitalismus unser Denken bestimmt, warum der Finanzmarkt die realen Bedürfnisse einer Gesellschaft nicht zu befriedigen vermag, und wozu wir eine alternative Wirtschaft brauchen.

Finanzplatz Schweiz

Über Schwarzgeld, Steuerflucht und Bankpleiten, über Hummler, Ospel und Widmer-Schlumpf, sowie darüber, wie sich der Schweizer Finanzplatz rückbauen liesse.

Freihandelsabkommen

Gegenwärtig werden verschiedene grosse Freihandelsabkommen ausgehandelt. Die beiden wichtigsten sind Tisa (Handelsabkommen für Dienstleistungen) und TTIP (Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft). Beide Abkommen sind durch eine neoliberale Agenda des schrankenlosen Freihandels samt Privatisierungen geprägt.

Gentechnologie

Die Berichterstattung der WOZ zum Thema Gentechnologie seit 2005.
Siehe auch das WOZ-Dossier zur Agrarwirtschaft.

Gesundheit

Wer kann es sich noch leisten, krank zu sein? Die Entwicklungen in den Gesundheitssystemen – in der Schweiz und weltweit.

Globale Landwirtschaft

Die industrielle Landwirtschaft ist keine Lösung.

Heisse Tage in Athen

Welche Auswirkungen hat die Austeritätspolitik der Europäischen Union auf die GriechInnen? Und was sind ihre politischen Forderungen und Alternativen? In diesem Blog berichtet WOZ-Redaktor Kaspar Surber bis zur Abstimmung über die EU-Sparpläne aus Athen.

Klimawandel

Das WOZ-Dossier zum Klimawandel. Siehe auch das Dossier Energie und das Dossier Atompolitik und Strahlenschutz.

Lebenslandschaften

Wie wir wohnen, bestimmt unser Leben. Ist die Schweiz gebaut? Brauchen wir mehr Global Cities? Oder wollen wir zurück zur städtischen Idylle? Urbanität, Agglomeration, Architektur: Mit solchen Themen beschäftigt sich die WOZ in einer losen Folge.

Migration – Asylpolitik

Ein WOZ-Dossier über Migration und Asylpolitik – welche Menschen unter der Schweizer Asylpolitik leiden, wie damit schamlos Politik betrieben wird und warum in Europa ein realistischer und fairer Umgang mit Migration nötig ist.

Nanotechnologie

Nanotechnologie – Aufbruch ins Unbekannte.

Nationalismus

Nationalismus ist wieder salonfähig geworden – bis weit in die Linke hinein. Wo liegen die Gründe für den nationalistischen Trend? Was sind die Folgen? Und was sind die Gegenstrategien – welche Alternativprojekte wären möglich? Die WOZ geht diesen Fragen in einer losen Artikelserie nach.

Nestlé

Recherchen und Hintergründe zum weltweit grössten Nahrungsmittelkonzern.

Palästina-Israel

Texte zum Konflikt zwischen Israel und Palästina.

Reportagen aus der Nati B

Noch nie war die Nationalliga B – fälschlicherweise auch Challenge League genannt – so schillernd zusammengesetzt. Gelegenheit für unser Reporterteam, jede zweite Woche ein Stadion zu besuchen: Reportagen aus Städten, Kleinstädten und Grossdörfern, die über den Fussball hinausgehen.

Rohstoffbranche

Trafigura. Glencore. Xstrata. 15 bis 25 Prozent des Rohstoffhandels werden über die Schweiz abgewickelt. Grund genug, genauer hinzuschauen. Das WOZ-Dossier über die Rohstoffbranche setzt sich Giftmüllskandalen, Null-Steuerpolitiken, schmutzigem Gold und vielem anderem mehr auf die Spur.

Schweizer Kampfflugzeuge

Die Militärs wollen wieder einmal neue Düsenjäger.
Zwischen Dezember 2007 und April 2008 erschien in der WOZ die sechsteilige Serie «Eine kleine Geschichte der Schweizer Kampfflugzeuge».
Daraus ist inzwischen ein Buch entstanden: «Helvetische Jäger – Dramen und Skandale am Militärhimmel». Das Buch ist für 38 Franken im WOZ-Shop erhältlich, siehe hier.

Stadtentwicklung

Zur spezifischen Situation in verschiedenen (vor allem Schweizer) Städten und Regionen. Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Stadtpolitik sowie mögliche Widerstandsformen.
In dieses Dossier integriert ist auch die internationale WOZ-Serie über die Banlieues, die Slums, die Villas Miseria und die Shanty Towns der Welt.

Syrien

Revolutionsversuch, Bürgerkrieg, Miltiärintervention. Reportagen, Analysen und Kommentare zum grossen Konfliktherd im Nahen Osten.

Ukraine

Dass die Ukraine ein komplexes Gebiet mit langer Geschichte ist, heisst noch nicht, dass man alles glauben darf, was über die dortigen Ereignisse geschrieben wird. Ein Dossier der WOZ mit Texten jenseits der westlichen wie auch der russischen Propaganda.

USA

Nachrichten aus dem Empire. Siehe auch die Dossiers USA im Krieg, Irak, Afghanistan im Dossier-Archiv.

Wahlgymnastik

Wer gewinnt im Herbst wo welchen Nationalratssitz? Der WOZ-Verlagsmitarbeiter und Wahlarithmetiker Stephan Müller kennt bereits Antworten zu dieser Frage. Seine Kurzprognosen zu sämtlichen 26 Kantonen erscheinen wöchentlich.

Weiter denken, anders handeln

So viele Krisen – und doch hält sich die Empörung in Grenzen. Warum ist das so? Wohin entwickeln sich die Gesellschaften? Gibt es überhaupt noch Perspektiven? In dieser WOZ-Gesprächsserie befragen wir Fachleute, die sich seit langem mit gesellschaftlichen Verhältnissen befassen.

Werkstattbesuche

In loser Folge werden in der Serie «Werkstattbesuche» Künstler, Handwerkerinnen, Tüftler, Erfinderinnen, Bastler und Büezerinnen an ihrem Arbeitsplatz porträtiert. Es geht dabei ums Entdecken von Menschen, von Handwerken, von Arbeitsweisen.

Wirtschaft zum Glück

Nachhaltig wirtschaften – weltweit. Eine Auswahl aus der WOZ-Serie, finanziert aus einem Legat des früheren Nachhaltigen Wirtschaftsverbandes WIV, ist im September 2012 als Buch erschienen. Hier finden Sie alle Texte. Im WOZ-Shop können Sie das Buch bestellen.

WOZ recherchiert

Dieses WOZ-Dossier ist ein aussergewöhnliches und herkömmliches zugleich: Aussergewöhnlich, weil es um die Werbung für die WOZ geht. Verlässlich gut recherchiert, weil es von WOZ-Schreibenden kommt.

Zur Lage der Republik

Das Netzwerk für Philosophie Entresol, das Zürcher Literaturcafé Sphères und die WOZ haben diese Reihe mit Analysen zur Zeit, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam ins Leben gerufen. Hier die Berichte: