Klimawandel

Das WOZ-Dossier zum Klimawandel. Siehe auch das Dossier Energie und das Dossier Atomkraft.

19.01.2017

«Ich hoffe, die Wahl Trumps war ein Weckruf»

Die Wissenschaftshistorikerin Naomi Oreskes hat die Netzwerke der KlimawandelleugnerInnen aufgedeckt. Dass diese jetzt im neuen US-Kabinett sitzen, bedeutet für sie vor allem eines: WissenschaftlerInnen müssen sich endlich öffentlich engagieren.

05.01.2017

«… auch die Kinder dealen manchmal»

Das Alpine Museum in Bern zeigt in der Ausstellung «Wasser unser», wie den Folgen der Klimaerwärmung mit kreativen Ansätzen begegnet werden kann – am besten schon heute.

17.11.2016

Erträgt der Planet einen Trump?

Die Stimmung an der Klimakonferenz zeigt: Die Ignoranz des neuen US-Präsidenten ist gefährlich. Aber kein Grund zur Verzweiflung.

08.09.2016

Passivhaus statt Pistenfahrzeug

Eineinhalb Grad, allerhöchstens zwei: So stark darf sich das Weltklima erwärmen, sonst wird es katastrophal. Auf dieses Ziel haben sich 195 Länder an der letztjährigen Klimakonferenz in Paris geeinigt – auch die Schweiz.

09.06.2016

Die falsche Technik lebt

Ein Klimamasterplan soll dem Bundesrat helfen, das Abkommen von Paris umzusetzen – und vermeidet Klartext.

04.02.2016

Langsamer Klimawandel bei den Pensionskassen

Ökonom und Nobelpreisträger Joseph Stiglitz warnt vor einer neuen globalen Krise. Unternehmen, die den Klimawandel befeuern, drohen massive Verluste. Doch die meisten Schweizer Pensionskassen investieren munter weiter in Firmen wie Shell und BP.

17.12.2015

«Wir sind Teil des Problems»

Der britische Klimaforscher Kevin Anderson begrüsst zwar die hehren Ziele des neuen Klimaabkommens von Paris. Aber ohne radikale Massnahmen seien diese nicht zu erreichen.

17.12.2015

Das Versprochene einfordern

Man riskiert, überoptimistisch zu sein, wenn man aus der Euphorie heraus schreibt. Und die Euphorie in Paris war gross, nachdem Frankreichs Aussenminister Laurent Fabius, der Präsident der Uno-Klimakonferenz, am Samstagabend das Abkommen von Paris für beschlossen erklärt hatte.

10.12.2015

Zahlen sollen die anderen

Eigentlich müsste an der Klimakonferenz in Paris die Welt gerettet werden. Stattdessen wird vor allem über wirtschaftliche Interessen, nationale Befindlichkeiten und Buchhaltungsfragen gestritten.

03.12.2015

Anschneien gegen die Krise

Jetzt schiessen sie wieder. Im Bündner Skigebiet Parsenn-Gotschna ist das Schicksal einer ganzen Region mit der Produktion von Kunstschnee verknüpft. Auch wenn es keine Klimaerwärmung gäbe: Für heutige Pistenstandards sind Schneekanonen unerlässlich.

Seiten