Datenschutzerklärung

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung sind die Beziehungen der Genossenschaft infolink als Herausgeberin der Wochenzeitung WOZ, Betreiberin der Website woz.ch und der zum Titel dazugehörigen Apps (im folgenden «Betreiberin») und der NutzerInnen der Website woz.ch und jene der Android- und iOS-App (nachfolgend «NutzerIn»).

Die digitalen Angebote der WOZ sind darauf ausgelegt, die informationelle Selbstbestimmung ihrer NutzerInnen und damit ihre Privatsphäre zu respektieren.

Die Betreiberin hält sich an die gängigen Datenschutzbestimmungen. Zudem gelten für die Erhebung und Verwendung von Personendaten folgende Grundsätze:

Die Betreiberin behandelt ihr überlassene Daten streng vertraulich. Zum Beispiel die Adressdaten bei Bestellungen von Abonnements der gedruckten Zeitung oder bei Bestellungen im Shop. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte verkauft. Nur falls es die Erbringung von Leistungen notwendig macht, werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben.

Die Betreiberin sowie Drittanbieter erheben Daten über die Art und Häufigkeit der Nutzung der Website mit Hilfe von Cookies. Die erhobenen Daten lassen keine Rückschlüsse zu auf die Identität einzelner NutzerInnen und werden nur in aggregierter und anonymisierter Form gespeichert. Eine aktuelle Liste der Drittanbieter mit Verweisen auf deren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter www.woz.ch/tracking.

Sobald Sie ein Werbebanner anklicken oder die Site eines Drittanbieters aufrufen, verlassen Sie den Einflussbereich der Betreiberin. Wir können nicht dafür garantieren, dass sich Drittanbieter an die gängigen Datenschutzbestimmungen halten. Bitte konsultieren Sie im Zweifelsfall auch die Datenschutzbestimmungen dritter WebsitebetreiberInnen und jene der App-Store-BetreiberInnen.