Flüchtlinge und Gegenstände, die sie aus ihrer Heimat mitgebracht haben.

Jeweils auf der letzten Seite der Zeitung rückte WOZ-Fotografin Ursula Häne 2012 während 35 Wochen Flüchtlinge ins Bild. Oder genauer: ihre Hände und einen Gegenstand, den sie aus ihrer Heimat mitgebracht haben. Die Menschen und ihre zum Teil dramatischen Geschichten erhielten so eine Präsenz, die sie sonst in der öffentlichen Wahrnehmung nur selten haben.

Ausstellungsdaten:

Fotoausstellung im Rahmen der Veranstaltung «ÜBER - BRÜCKEN: BEGEGNUNG DER KULTUREN»

ALTEFABRIK Rapperswil (Klaus-Gebert-Strasse 5), 19. bis 23. August 2017

Samstag, 19. August, 16 bis 18 Uhr, Eröffnung mit:
- Musik aus Senegal: Isma Kouaté
- Hackbrettsolo: Hans Fässler
- diversen Live- und Mitmach-Aktionen

Weitere Öffnungszeiten:
Sonntag, 20. August, 14 bis 17 Uhr
Montag, 21. August, 19 bis 21 Uhr
Dienstag, 22. August, 19 bis 21 Uhr (mit Podiumsdiskussion)
Mittwoch, 23. August, 18 bis 20 Uhr (Finissage)

Veranstaltet durch:
Dr.phil. Mirjam Rigamonti Largey

Weitere Informationen finden Sie im PDF-Flyer der Veranstaltung: