Wirtschaft

20.10.2016

Pollen, Lizenzen, Gedächtnisverlust

In Den Haag trafen sich Fachleute und AktivistInnen aus der ganzen Welt und sammelten grausige Fakten zum US-Konzern Monsanto und seinem Landwirtschaftsmodell.

08.09.2016

«Wir wurden im Stich gelassen»

Gegen 500 Millionen Franken fehlen in den nächsten Jahren in der Luzerner Staatskasse, und ein Sparpaket jagt das nächste. Den höchsten Preis bezahlen die Behinderten. Am 25. September stimmen die LuzernerInnen darüber ab, ob es so weitergehen soll.

14.07.2016

Valium aus der Chefetage

Die Aktienkurse im Keller, laufend neue Skandale und jetzt auch noch die italienische Bankenkrise: Sind die beiden Schweizer Grossbanken noch sicher? Und was macht eigentlich die Finanzmarktaufsicht Finma?

24.03.2016

Die zwei Gesichter des Grundeinkommens

Schon bald stimmt die Schweiz über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens ab. Ist das eine linke Utopie? Oder eher eine rechte? Eine Auslegeordnung.

10.03.2016

Nächste Pokerrunde im Paradies

Die dritte Unternehmenssteuerreform sollte ursprünglich auch eine jahrzehntealte Forderung der Linken erfüllen. Nun aber hat sie die bürgerliche Mehrheit zu einem zwei Milliarden Franken schweren Steuergeschenk gemacht.

18.02.2016

Europameister der Ankündigungen

Eine sinnvolle gemeinsame Flüchtlingspolitik scheint – EU-Gipfel hin oder her – in weite Ferne gerückt. Doch neben all den Abschottungsplänen gibt es auch eine andere Realität.

14.01.2016

«Dann können Sie die Vernunft vergessen»

Seit Jahren jammern Funktionäre, die Spieler würden mit ihren Löhnen die oberste Eishockeyliga zerstören. Wie die Klotener Hockeylegende Victor Stancescu gegenüber der WOZ bestätigt, haben die Spieler nun auch noch einen Verein gegründet, um ihren Interessen besser Gehör zu verschaffen.

07.01.2016

Noch schnell die Welt verändern

Start-ups entwerfen die Zukunft unter Hochdruck. Sie sehen sich als Rebellen der Wirtschaft, lehren Grosskonzerne das Fürchten und arbeiten dennoch mit ihnen zusammen. Ein Ausflug in die Welt der JungunternehmerInnen.

24.12.2015

Das Imperium der Möwen

Eine Enthüllung russischer AktivistInnen rückt die Familie des Generalstaatsanwalts ins Zentrum. Die Vorwürfe reichen von Korruption und Raub bis Geldwäscherei. Auch die Schweiz spielt eine Rolle.

17.12.2015

Offene Türen für indonesische Kohlebarone

Jahrelang hat die Schweizer Grossbank Credit Suisse trotz Warnungen von UmweltschützerInnen die Kohleförderung in Indonesien mit Krediten finanziert. Nun steht sie dort vor einem Scherbenhaufen.