Kopfgeburt oder handfeste Politik : Braucht die Schweiz einen Kulturrat?