Verluste in der Romandie : Dem linken Wahlbündnis A gauche toute fehlen die sozialen Bewegungen