Leerer Pop : In der Musik der Band Ratatat ist alles schon drin. Warum sie trotzdem niemand braucht