Frieden für Bern : Wie wird ein ehemaliger WOZ-Redaktor zum Stadtratspräsidenten?