«Freitag» mit tollen Menschen : Warum Autoren und Leserinnen des deutschen «Meinungsmediums» Verleger Jakob Augstein angreifen