Der Mann für Recht und Ordnung : Warren Christopher (1925–2011) hat in den turbulenten sechziger Jahren innenpolitisch Karriere gemacht und ist später US-Aussenminister geworden. Ein zweideutiges Ruhmesblatt