Lunch-Checks und Erdbeeren für alle! : Wie der Bundesrat die Zwei-Milliarden-Konjunkturspritze sinnvoll einsetzen könnte