Nr. 19/2012 vom 10.05.2012

Süess, Dyttrich, Zumach

Musik, Landwirtschaft, Arabien, Energie: Gleich auf vier Veranstaltungen mit drei WOZ-Leuten möchten wir Sie aufmerksam machen. Am Samstag, 12. Mai 2012, betritt kurz nach 21 Uhr Kulturredaktorin Silvia Süess mit ihrer Band Wilhelmine die Bühne der Mahogany Hall in Bern; zu sehen sind ab 20.30 Uhr auch drei weitere Bands (mehr Infos: www.tinyurl.com/silviabern). Am Montag, 14. Mai 2012, hat WOZ-Autor Andreas Zumach den Islamwissenschaftler Reinhard Schulze ins Romero-Haus in Luzern eingeladen. Ab 19.30 Uhr diskutieren sie über den Arabischen Frühling, ziehen eine (Zwischen-)Bilanz und untersuchen die Perspektiven (siehe www.tinyurl.com/zumachlu). Dann wird Inlandredaktorin Bettina Dyttrich am Dienstag, 15. Mai 2012, für einen Abend zur Professorin und referiert ab 20.15 Uhr an der Erfreulichen Universität im Palace in St. Gallen unter dem Titel «Was wir essen: Warum ist es mit der Landwirtschaft kompliziert?» (mehr dazu auf www.tinyurl.com/dytunisg). Und als Konkurrenzveranstaltung findet ebenfalls am 15. Mai 2012 im Zürcher Theater Winkelwiese die nächste Folge der «Politik am Stehtisch» statt – Andreas Zumach empfängt einen weiteren Gast, er widmet sich ab 20.30 Uhr mit Jürg Buri, Geschäftsleiter der Schweizerischen Energie-Stiftung, der Frage «Energiepolitik – Courant normal oder Ansätze einer lösungsorientierten Politik?» (siehe www.tinyurl.com/zumachzh). Wir wünschen auf jeden Fall gute Unterhaltung!

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch