Hausmitteilungen :

Nr. 42 -

Mitgenommen in Luzern

Vor drei Jahren bat unsere Bildredaktorin Ursula Häne 35 Flüchtlinge, einen Gegenstand, den diese aus ihrer Heimat mitgebracht hatten, zu präsentieren. Die daraus entstandenen Fotos erschienen dann jeweils auf der letzten Seite der WOZ. Die Serie wurde in der Folge schon in mehreren Städten ausgestellt, vom 17. Oktober bis zum 15. November ist sie nun auch in Luzern zu sehen (Romerohaus, Kreuzbuchstrasse 44, jeweils Montag bis Samstag, 8.30 bis 18 Uhr). Weitere Infos unter www.woz.ch/mitgenommen.

Mitgebracht aus Eurasien

Ebenfalls auf der letzten WOZ-Seite zeigen wir in den nächsten Wochen Bilder aus dem Osten: Die Schweizer Künstler Taiyo Onorato und Nico Krebs haben einen Roadtrip bis in die Mongolei unternommen und zeigen die dabei entstandenen Fotografien im Fotomuseum Winterthur. Die Ausstellung «Eurasia» beginnt am 24. Oktober, schon jetzt finden Sie ein erstes Bild auf Seite 32 der gedruckten Ausgabe.

Mitarbeit in Zürich

Frau Nadine Wozny schreibt für Tamedia-Publikationen allerhand Meldungen unter dem Kürzel «WOZ» (wir berichteten). Dem Trend zur diskreten brancheninternen Referenz können auch wir uns nicht verschliessen. Wir suchen daher für den gelegentlichen publizistischen Einsatz folgende freie MitarbeiterInnen: Herrn Baz, Frau Tabea Gilbert, Herrn Noah Zlatan Zwingli, Herrn Blaise Frick, Frau Sansa Daenerys Arryn, einen Herrn Bundi sowie Frau Zwaantje Minelli. Melden Sie sich noch heute unter woz@woz.ch!