Nr. 15/2017 vom 13.04.2017

WOZ-Reichweite

Zweimal im Jahr werden die neuen Reichweitenzahlen der Wemf AG für Werbemedienforschung veröffentlicht, so auch in diesem April. Erfreulicherweise hat die WOZ den enormen Reichweitenzuwachs des vergangenen Jahres auf leicht niedrigerem Niveau halten können, neu dürfen wir uns über 101 000 LeserInnen freuen. Das sind zwar 6000 weniger als vor einem halben Jahr, aber 15 000 mehr als vor einem Jahr!

Preis für Anna Sommer

In jeder WOZ-Ausgabe sind die kunstvollen Piktogramme von Anna Sommer (www.annasommer.ch) zu sehen – zum Beispiel gleich oben an dieser Spalte. Nun ist die Comiczeichnerin und Illustratorin mit dem Hauptpreis des zum vierten Mal ausgeschriebenen Wettbewerbs der Städte Basel, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich ausgezeichnet worden. Anna Sommer erhält das sogenannte Hauptstipendium über 25 000 Franken; die Jury lobte die eigenständige Bildsprache der in Zürich lebenden Künstlerin. Wir gratulieren herzlich!

Zumach für den Frieden

Laut Auskunft der VeranstalterInnen treffen sich im Vierländereck jedes Jahr rund 700 Menschen, denen Frieden ein besonderes Anliegen ist, zum Friedensweg Bodensee. In diesem Jahr hält Uno-Korrespondent und WOZ-Mitarbeiter Andreas Zumach die Abschlussrede. Details zum Friedensweg finden Sie in der Politour der aktuellen Ausgabe.

Gute Besserung, Ece!

Seit dem 24. November schreibt die Istanbuler Schriftstellerin Ece Temelkuran für die WOZ ein Tagebuch zur Situation in der Türkei, das jede Woche auf Seite 11 erscheint. In der aktuellen Ausgabe werden Sie das «Türkische Tagebuch» allerdings vergebens suchen. Temelkuran hat sich eine böse Erkältung eingefangen und konnte deshalb keine neuen Einträge verfassen. Wir wünschen gute Besserung – und sind gespannt auf ihren Bericht zum Ausgang des türkischen Verfassungsreferendums in der nächsten WOZ!

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch