Nr. 23/2017 vom 08.06.2017

© Mathias Depardon/Institute

In der umstrittenen Region Abchasien am Schwarzen Meer springt ein Junge von einem türkischen Schiffswrack ins Wasser. Mathias Depardon hat die Szene 2011 für sein Langzeitprojekt «Postcards of the Black Sea» fotografiert: eine von politischen Umbrüchen geprägte Region, porträtiert in Alltagssituationen. Anfang Mai wurde Depardon in der Türkei festgenommen. Mit diesem Poster und «Auf allen Kanälen» (vgl. «In Zonen des Übergangs») möchten wir auf sein Schicksal und das der anderen in der Türkei inhaftierten Medienschaffenden aufmerksam machen.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch