Nr. 12/2022 vom 24.03.2022

Surber in Bern

«Wer ist in der Demokratie mitgemeint?» Dieser Frage widmet sich ein vom Grünen Bündnis Bern organisiertes Podium. Diskutiert wird, welche Hindernisse aus dem Weg geräumt werden müssen, damit Menschen ohne Schweizer Pass mitbestimmen können. WOZ-Koredaktionsleiter Kaspar Surber moderiert die Gesprächsrunde mit Sibel Arslan (Nationalrätin Grüne Schweiz), Hasim Sancar (Grossrat Grünes Bündnis) und Mona-Lisa Kole (Kopräsidentin des Safer Space café révolution Bern). Und zwar am Freitag, 25. März 2022, 18 Uhr, in der Progr-Stube in Bern. Mehr Infos finden Sie auf gbbern.ch.

Zumach in Lindau

Auf der WOZ wissen es einige: Lindau am Bodensee ist immer eine Reise wert. Insbesondere auch am Mittwoch, 30. März 2022, weil dann unser Autor Andreas Zumach auftritt. Er hält einen Vortrag zum Thema «Der Ukrainekrieg – eine Zeitenwende?», anschliessend folgt eine Diskussion. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Club Vaudeville an der Von-Behring-Strasse 6–8.

Mit der WOZ ans B-Sides

Nach langer Pause ist es endlich wieder so weit: Die WOZ darf als Medienpartnerin zweimal zwei Tagespässe für das diesjährige B-Sides-Festival auf dem Sonnenberg in Kriens verlosen. Die Tagespässe sind für Donnerstag, den 16. Juni 2022, gültig. Besonders freuen dürfen Sie sich auf Tirzah, die sich seit einigen Jahren in die Herzen vieler Musikliebhaber:innen spielt. Schicken Sie bei Interesse ein E-Mail an werbung@woz.ch. Die Verlosung findet am nächsten Donnerstag statt. Viel Glück!

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch