40 Texte aus 40 Jahre WOZ

40 Jahre WOZ – ein stolzes Jubiläum. Das sind rund 2000 Ausgaben und unzählige Artikel. Vierzig davon präsentieren wir hier, für jedes Jahr einen. Voller Qualität, spannend und aufklärend sind sie alle. Zugleich sollen sie Themen und Formen der wechselnden Zeiten repräsentieren. Was hat die Gesellschaft bewegt, und wie hat sich die WOZ damit auseinander gesetzt? Manches mag wie aus vergangenen Zeiten her wehen. Viele Fragen beschäftigen uns noch heute. Ja, die WOZ war oft der Zeit voraus.

12.02.2004

Demokratie: Weshalb es geht

Die Migros hat einzigartige demokratische Strukturen – die nur darauf warten, dass die KonsumentInnen sie endlich wieder ernst nehmen.

12.10.2000

WOZ vs. Weltwoche – Ein 4:2 für die Geschichtsbücher: Wenn das Gute siegt

Donnerstag, 5. Oktober 2000, auf der Sportanlage Hardhof in Zürichs goldenem Westen: Ein grosses Fussballspiel steht an, «WochenZeitung» gegen «Weltwoche». In einer Viertelstunde soll es beginnen. Mit grossen Schaufeln schippen Petrus und Genossen das Nass aus den Wolken.

22.10.1998

Die wichtigsten Resultate der ersten umfassenden Wahlbefragung: Das Phantom in der Mitte

Ein Jahr vor den eidgenössischen Wahlen liegt die erste wissenschaftliche Wahluntersuchung vor. Das brisante Resultat: Ausschlaggebend für den Wahlentscheid ist nicht, wie alt eine Person ist, wie viel sie verdient oder wo sie wohnt. Entscheidend ist, ob sie politisch links oder rechts steht. Die Mitte von der alle reden, gibt es nicht.

07.02.1997

Kommentar der Woche: Krise der Bankenrepublik

Wir Schweizer wären wohl auch nicht damit einverstanden, wenn die USA uns mit wirtschaftlichen Sanktionen zu politischen Entscheiden zwingen würden.

Seiten