Afghanistan

Wer beherrscht Afghanistan? Texte zum Krieg und zur Nachkriegsordnung in Afghanistan und zur weiterhin prekären Situation der afghanischen Frauen.

09.05.2002

Der Rat der kleinen Gruppen

Das interessiert auch den Geheimdienst: Vier nicht-islamistische Gruppen agieren gemeinsam.

18.04.2002

Wohin mit den Waffen?

Stille herrscht in dem mit Teppich ausgelegten Raum, nur die islamischen Gebetsketten klicken leise, wenn sie den auf durchgesessenen Sofas und wackligen Stühlen sitzenden Männern durch die Finger gleiten.

07.02.2002

Versprechen sind gut, Geld ist besser

Die Menschen in Afghanistan leben nach wie vor mit dem Gefühl einer Bedrohung. Und das Gerangel um die Macht geht weiter, sagt Thomas Ruttig, politischer Mitarbeiter der Uno-Sondermission in Kabul.*

17.01.2002

Von Ölzweigen und von Ölquellen

US-Präsident Bush ernannte einen Amerika-Afghanen zu seinem Sonderbotschafter für Afghanistan. Wessen Interessen hat er wohl im Kopf?

20.12.2001

Kein Krieg oder gleich noch einer?

WoZ: Herr Meyer, Sie haben in Ihren Kolumnen im «SonntagsBlick» den Bombenkrieg gegen Afghanistan wiederholt als Befreiung der Frauen gefeiert. Denken Sie wirklich, dass dieser Krieg deshalb geführt wird?

13.12.2001

Taugt sie bloss als Stadtverwaltung Kabuls?

Der Ausgang der Konferenz auf dem Petersberg überraschte sogar wohl gesonnene BeobachterInnen. Dass nach neun Tagen Verhandlung nicht nur ein von der Uno entworfener «Fahrplan in den Frieden», sondern auch noch eine Übergangsregierung präsentiert wurde, übertraf alle Erwartungen.

13.12.2001

Wir werden uns aufdrängen

Den Frauen in Afghanistan Sicherheit geben und ihnen Bildung ermöglichen: Diese Ziele hat sich die Vizeregierungschefin der Übergangsregierung, Sima Samar, gesteckt.

22.11.2001

Die nächste Etappe im afghanischen Krieg

Unter den ausländischen Regierungen, die an einer Lösung für Afghanistan arbeiten, herrscht nahezu Eintracht über einen Friedensplan. Eine breit angelegte Übergangsregierung soll in zwei Jahren einen Verfassungsentwurf erarbeiten und den Weg für ein demokratisches Afghanistan ebnen.

18.10.2001

Umdenken, aktiv warten

Welche Rolle wird der Uno beim politischen Wiederaufbau Afghanistans zugewiesen? Welche Rolle übernimmt sie? Ein Gespräch mit Thomas Ruttig, Uno-Büroleiter in Kabul.

11.10.2001

Pakete wie Geschosse

Die USA verletzten bei den Abwürfen von Hilfspaketen über Afghanistan elementare Regeln der humanitären Hilfe, sagt der Chef der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (Deza), Walter Fust.

Seiten