Agrarpolitik

Ein Dossier zur schweizerischen Agrarpolitik ab 2005.
Siehe auch die WOZ-Dossiers zur Gentechnologie und zur globalen Landwirtschaft.

21.02.2019

Das Bollwerk gegen Land Grabbing wird angekratzt

Das bäuerliche Bodenrecht verhindert, dass Landwirtschaftsland zum Spekulationsobjekt wird. Die Kleinbauern-Vereinigung sieht dieses Prinzip mit der neuen Agrarpolitik in Gefahr – und ist damit nicht allein.

22.11.2018

Volle Kraft in keine Richtung

Die Klimaerwärmung ernst nehmen sieht anders aus: Auch die neuste Reformetappe der Agrarpolitik bleibt widersprüchlich. Immerhin bringt sie Verbesserungen für die Bäuerinnen.

08.11.2018

Mehr Raum und mehr Respekt

Brauchen Kühe Hörner? Vieles spricht dafür. Vor allem brauchen Menschen eine Landwirtschaft, die Platz für Kühe mit Hörnern hat.

18.10.2018

Diversität im Stall

Man mag sich über die Hornkuh-Initiative wundern, über die Ende November abgestimmt wird. Doch so abwegig ist die Diskussion nicht; denn die Geschichte der Kühe ist eng mit jener der Menschen verbunden.

27.09.2018

Von der Romandie lernen

Warum befürwortet der proletarische Lausanner Vorort Renens die beiden Agrarinitiativen haushoch, und im reichen Wollerau sind fast alle dagegen?

06.09.2018

Raus aus dem Agrar-Irrweg!

Oft ist die direkte Demokratie für Linke ein Ärgernis: ein Einfallstor für Vorlagen, die die Menschenrechte gefährden. Aber manchmal führt das Initiativrecht auch zu interessanten Störungen, die alte Gewissheiten infrage stellen.

30.08.2018

Die Preisfrage

Bis jetzt gab sich die SP in der Agrarpolitik freihandelsfreundlich. Nun befürwortet sie die freihandelskritische Initiative für Ernährungssouveränität. Das gefällt nicht allen – doch es ist eine Chance, Landwirtschaft von links neu zu denken.

10.05.2018

Der beste Markt ist zu Hause

Der Bundesrat möchte ein Freihandelsabkommen mit vier südamerikanischen Ländern. Viele LandwirtInnen fürchten sich vor der Konkurrenz aus dem Süden. Doch die Frage, ob Marktöffnungen für Lebensmittel sinnvoll sind, geht alle an.

Seiten