Energie

Das WOZ-Dossier zu Energiequellen und Energiepolitik. Siehe auch das Dossier Klimawandel und das Dossier Atomkraft.

11.05.2017

Ein Ja, das verpflichtet

Plötzlich sind sich Linke nicht mehr sicher, ob sie zur Energiestrategie 2050 respektive zum Energiegesetz (EnG) Ja sagen sollen. Das ist gut so. Denn es zwingt zu einer Diskussion, die überfällig ist.

13.04.2017

Sozial ist diese Wende nicht

Am 21. Mai stimmt die Bevölkerung über das revidierte Energiegesetz ab. Linke, Bürgerliche und Umweltorganisationen sind dafür. Nur die SVP hat das Referendum ergriffen. Ist damit klar, was man stimmen muss?

23.03.2017

Knapp an der Katastrophe vorbei

Chemieexperimente mit 6000 Tonnen giftigen Rohölresten vor der holländischen Küste: Eine Schweizer Firma muss sich deswegen vor einem niederländischen Gericht verantworten. Der Fall wirft erneut ein Schlaglicht auf die Praktiken von hiesigen Ölhandelsgesellschaften.

09.02.2017

Steht der Energiewende nicht in der Sonne!

Die neuen erneuerbaren Energien nehmen in der Schweiz gerade Fahrt auf. Sie jetzt schon zu bremsen, hemmt keineswegs die Stromverschwendung, sondern hilft der Atomenergie. – Replik auf einen WOZ-Artikel, der auf die Gefahren einer Maximierung der Solarstromproduktion hinwies.

24.11.2016

«Sie finanzieren den eigenen Rauswurf»

Damit der Atomausstieg glückt und das Klima geschont wird, müssen in der Schweiz mehr Häuser ökologisch saniert werden. Das muss nicht immer auf Kosten der MieterInnen gehen, wie ein preisgekröntes Haus im Aargau zeigt.

20.10.2016

Tausende gegen die schwarze Schlange

Der US-Bundesstaat North Dakota wurde in den letzten Jahren dank Fracking zum Eldorado der Ölindustrie. Doch jetzt droht ein Fiasko: Das Geschäft lahmt – und Tausende Indigene blockieren den Bau einer wichtigen Pipeline.

22.09.2016

Norwegens zwei Gesichter

Fast der gesamte Strombedarf Norwegens wird aus erneuerbarer Energie gespeist, und nirgendwo fahren mehr Elektroautos. Gleichzeitig will das Land in der Arktis nach neuem Öl bohren lassen. Für die Regierung ist das kein Widerspruch.

Seiten