Energie

Das WOZ-Dossier zu Energiequellen und Energiepolitik. Siehe auch das Dossier Klimawandel und das Dossier Atomkraft.

14.05.2015

Härtere Zeiten für die Ölbarone

Die Umweltverbände freuen sich. Nach 44 Jahren an der Regierung sind in der kanadischen Provinz Alberta die Konservativen abgewählt worden. Und auch Kanadas rechtem Premierminister droht im Herbst Ungemach.

30.04.2015

Die Kehrtwende nach der Energiewende

Die osteuropäischen EU-Staaten galten bis vor kurzem als Eldorado für erneuerbare Energien. Nun gibt es in der ganzen Region Rückschläge.

19.03.2015

Gut gemeint, schlecht gemacht

In Britannien sagt man «to put the cart before the horse», der Karren wird vors Ross gespannt. Genau das passiert im Moment in der Energiepolitik. Das Bild ist präziser als das deutsche «das Pferd von hinten aufzäumen».

15.01.2015

Vorsicht vor zu viel Geothermie-Eifer

Das war es jetzt. Ein bisschen traurig, denn die Idee war schön und gut. Die Stadt St. Gallen wollte mit Geothermie heizen. Man bohrte, und die Erde schüttelte sich. Das war im Sommer vor einem Jahr. Dann kam mehr Gas als warmes Wasser aus dem Loch. Blöd gelaufen.

11.12.2014

«Die Hüslischweiz ist nun mal nicht energieeffizient»

Eine Schweiz, die wenig Energie braucht, wäre möglich, wenn man wirklich wollte. Die Stadt Zürich versucht es. Ein Gespräch über die 2000-Watt-Gesellschaft, die Hüslischweiz und die Energiestrategie des Bundes.

27.11.2014

Zurück an die Absenderin

In diesen Tagen berät das Parlament die Energiestrategie 2050. Ein Monstergeschäft, das viel Verwirrung, aber sicher nicht die Energiewende bringt – weil die Liberalisierung alles aushebeln dürfte.

16.10.2014

Wer wenig hat, zahlt mehr fürs Licht

Eigentlich sollte der Strommarkt bereits vollständig liberalisiert sein. Die Kernschmelzen in Fukushima blockierten das Geschäft. Jetzt hat es Bundesrätin Doris Leuthard plötzlich eilig. Es geht aber nicht nur um Ökologie, sondern auch um soziale Gerechtigkeit.

09.10.2014

Die gefährlichen Wohlfühllabels

Es ist ein Skandal, der sich vor aller Augen entfaltet, den aber partout niemand sehen will. Es agieren darin keine korrupten BösewichtInnen – es kommen darin nur Menschen vor, die Gutes wollen.

11.09.2014

Öl aus allen Rohren

Im kanadischen Alberta soll der Abbau von Ölsand mehr als verdoppelt werden. Ein Gebiet so gross wie England droht umgepflügt zu werden. Eine Reise durch den Westen Kandas in vier Stationen.

12.09.2013

Für die Armen wird es teuer

Energieministerin Doris Leuthard hat vergangene Woche die Botschaft zur Energiestrategie 2035 in die Vernehmlassung geschickt. Den versprochenen Atomausstieg findet man nicht darin. Aber man findet viele Massnahmen, die eine Energiewende einläuten sollen.

Seiten