Finanzkapitalismus

Was die globalen Geldströme anrichten, wie der Turbokapitalismus unser Denken bestimmt, warum der Finanzmarkt die realen Bedürfnisse einer Gesellschaft nicht zu befriedigen vermag, und wozu wir eine alternative Wirtschaft brauchen.

12.03.2020

Wenn Anleger Tote zählen

Mithilfe von Anleihen sollen in armen Ländern beim Ausbruch von Pandemien Menschenleben gerettet werden. Doch auch im Fall des Coronavirus dürften am Ende die Investoren die zynischen Wetten gewinnen.

13.02.2020

Das eigentliche Problem bleibt

Die Schweizer Grossbank Credit Suisse hat mit dem Abgang ihres CEO Tidjane Thiam nichts gelöst. Mit Verwaltungsratspräsident Urs Rohner sitzt weiterhin ein Mann an der Spitze, der keinen echten Wandel will.

30.01.2020

Die Inseloase bleibt Wunschdenken

Auch wenn einige seiner feurigsten BefürworterInnen genau von dort stammen: Der Brexit wird dem mächtigen britischen Finanzsektor zusetzen. Manche träumen weiterhin davon, die globale Vorherrschaft mittels Deregulierung zu halten. Aber die Rechnung wird nicht aufgehen.

10.01.2019

Die Revanche des Politischen

Crash und Krise: Der britische Wirtschaftshistoriker Adam Tooze hat eine umfassende Geschichte der Finanzkrise geschrieben. Sein Buch «Crashed» bietet mehr Erzählung als Erklärung – und schärft gerade deshalb den Blick auf die politische Gegenwart.

17.05.2018

Über Sinn und Unsinn des vollen Geldes

Die Vollgeldinitiative, über die Mitte Juni abgestimmt wird, behauptet, den heutigen Casinokapitalismus in die Knie zwingen zu können. Kann sie das wirklich?

27.04.2017

Wie die Welt auf den nächsten Crash zusteuert

Zehn Jahre nach Beginn der grossen Finanzkrise hat die herrschende Politik weltweit die Ursachen für die damalige Krise nochmals verschärft. Während dies rechten Nationalisten wie US-Präsident Donald Trump zum Aufstieg verhilft, bahnt sich im Hintergrund der nächste Crash an.

01.12.2016

Jäger der verborgenen Schätze

Montags unterrichtet er StudentInnen, den Rest der Woche bekämpft er die Finanzzentren der Unterwelt. Jetzt will Mark Pieth die «weltweite Schattenwirtschaft überwinden».

26.02.2015

Der schwindende Wert des Kapitals

Seit dreissig Jahren sinken die Zinsen, die Nationalbank hat kürzlich gar einen Negativzins für Banken eingeführt. Warum lässt sich diese Entwicklung nicht stoppen? Eine Analyse.

Seiten