Finanzplatz Schweiz

Über Schwarzgeld, Steuerflucht und Bankpleiten, über Hummler, Ospel und Widmer-Schlumpf, sowie darüber, wie sich der Schweizer Finanzplatz rückbauen liesse.

21.11.2013

Drei Visionen, doch nur eine Bank

Die Zürcher Kantonalbank gilt neu als systemrelevant. Über ihre künftige Geschäftspolitik hat die öffentliche Diskussion gerade begonnen. Und schon geht die ZKB gegen KritikerInnen vor und legt eine Website lahm.

05.09.2013

Die Angst der Briefkastenonkel

Jahrelang halfen Schweizer Treuhandbüros und Anwaltskanzleien reichen US-BürgerInnen, Steuern zu hinterziehen. Mit der eben abgeschlossenen Vereinbarung des Bundesrats mit den USA sind sie noch längst nicht aus dem Schneider.

08.08.2013

Im Dienst der Grossbanken

Es blieb still im Land, als UBS-Chef Sergio Ermotti letzte Woche verkündete, seine Bank wolle den Rest der einst faulen Papiere zurück, die ihr der Bund im Oktober 2008 für unglaubliche 39 Milliarden US-Dollar abgenommen hatte, um sie vor dem Kollaps zu bewahren.

20.06.2013

Spuk, Schicksal, die Schweiz

Wer seine Geschichte aufarbeitet, der gewinnt Erkenntnisse, vielleicht die Zukunft. Wer die Geschichte verdrängt, dem bleiben Spuk und Schicksal. Nach fünf Jahren Bankenrettung in der Schweiz setzen sich beim Steuerdeal mit den USA noch einmal die VerdrängerInnen durch.

07.03.2013

Die Politik mit dem starken Franken

Die ganze Welt spricht von einem «Währungskrieg», den Länder wie Japan oder China angeblich führen sollen. Dabei gerät auch die Schweiz in die internationale Kritik. Und dies zu Recht.

10.01.2013

Die Stunde null

Das Schuldeingeständnis der Privatbank Wegelin in den USA provoziert in der Politik Empörung. Doch diese ist heuchlerisch. Nicht nur das Geschäftsmodell der Banken, sondern auch die politische Strategie von Aufschub und Verdrängung ist gescheitert.

05.07.2012

Die Folgen einer verhinderten Regelung

Die Schweizer Banken sind noch immer unterkapitalisiert: Das ist keine Überraschung. Schliesslich haben Banken und bürgerliche Parteien seit der Finanzkrise jede griffige Regelung torpediert.

17.05.2012

Too Big to Jail

Wenn Bankangestellte in der Finanzkrise etwas gelernt haben, dann das: Scheisse rutscht immer den Berg runter.

24.11.2011

Kommt es wieder zum Kollaps?

Europa schlittert immer tiefer in die Wirtschaftskrise, bereits wanken die ersten Banken. Muss die UBS bald erneut vom Staat gerettet werden? Gut möglich. Kaum eine andere Grossbank steht punkto Eigenkapital derart schlecht da.

10.11.2011

Auf dem Spielfeld des Erlaubten

Die Botschaft versprühte Revolutionsromantik. Jean Zieglers Stimme – per Telefon aus Paris zugeschaltet – schepperte über die Lautsprecher am Zürcher Paradeplatz und verkündete kämpferisch: «Eine Befreiungsbewegung ist entstanden. Sie wird siegreich sein.» Das war am 15. Oktober, als rund tausend Menschen den Platz der Banken besetzten und gegen die Auswüchse des Kapitalismus und für mehr Gerechtigkeit protestierten.

Seiten