Fritz Sperling

Fritz Sperling führt seinen Kampf gegen das Naziregime in Deutschland von der Schweiz aus

24.04.2008

Im Kerker der Stasi

Als Funktionär der Kommunistischen Partei Deutschlands arbeitet Fritz Sperling gegen Ende des Zweiten Weltkrieges von der Schweiz aus mit dem US-Geheimdienst OSS zusammen. Das wird ihm viele Jahre später zum Verhängnis.

17.04.2008

Rothmund will eine heilsame Ausschaffung

Der Bundesrat will 1942 am deutschen Kommunisten Fritz Sperling ein Exempel statuieren. Im Wissen darum, dass ihm die Todesstrafe droht, soll er der Gestapo ausgeliefert werden.

10.04.2008

Als Hitlergegner ins Schweizer Zuchthaus

In den dreissiger und vierziger Jahren führten Kommunisten wie Fritz Sperling ihren Kampf gegen das Naziregime in Deutschland von der Schweiz aus. Unterstützt wurden sie dabei von einem Teil der hiesigen Bevölkerung. Doch die Behörden duldeten keine politischen Aktivitäten von EmigrantInnen.