Gentechnologie

Die Berichterstattung der WOZ zum Thema Gentechnologie seit 2005.
Siehe auch das WOZ-Dossier zur Agrarwirtschaft.

12.07.2007

Die Maschine lebt

Während die GentechnikerInnen noch um die gesellschaftliche Akzeptanz ihres Forschungsfelds kämpfen, tritt eine neue Generation von BiologInnen auf den Plan: Pflanzen und Tiere gentechnisch verändern? Dann doch gleich künstliches Leben erschaffen!

28.06.2007

In die Ecke, Besen! Besen!

Ein neuer Forschungszweig entsteht – die synthetische Biologie. Wie präsentiert sie sich der Öffentlichkeit? Bis jetzt sehr ungeschickt.

07.06.2007

Nicht weiterfragen!

Ein nationales Forschungsprogramm will Risiken und Chancen der Gentechnologie für die Landwirtschaft abwägen. Inwieweit sich die Wirtschaft in die Beurteilung mit einmischt, scheint den Nationalfonds nicht zu interessieren.

23.11.2006

Die Weichen sind gestellt

Das Nationale Forschungsprogramm 59 hätte das Freisetzungs-Moratorium nutzen können, um Risiken zu evaluieren. Aber das war wohl gar nie erwünscht.

23.11.2006

Zweiter Schöpfungsakt

Der Journalist Alexander Kissler hat eine fulminante Polemik über die Vermessenheit der «Lebenswissenschaften» geschrieben.

21.09.2006

Bio-Linux gegen Syngentasaurus Rex

Ein kleines Forschungsinstitut kämpft gegen die Macht der Agrokonzerne - mit den Waffen der ComputeranarchistInnen.

13.07.2006

Der Sieg aus dem Labor

Während Ullrich, Basso und Co. noch über konventionelles Doping stolperten, wird schon fleissig an den Methoden der Zukunft gebastelt.

01.12.2005

Siegreiche Koalition

Volk und Stände haben Ja gesagt. Ein seltener Fall, da Initiativen meistens scheitern. Hanspeter Kriesi, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Zürich, erklärt, weshalb die Gentech-Initiative angenommen wurde.

24.11.2005

Vom Weizen bis zur Banane

Der Basler Agrokonzern Syngenta ist dabei, sich grosse Teile des Erbgutes von Nutzpflanzen unter den Nagel zu reissen.

24.11.2005

Das Schneeglöckchen und die blauen Augen

An diesem Wochenende wird darüber abgestimmt, ob die schweizerische Landwirtschaft für fünf Jahre gentechnikfrei bleiben soll. Aber was bedeutet eigentlich Gentechik?

Seiten