Klimawandel

Das WOZ-Dossier zum Klimawandel. Siehe auch das Dossier Energie und das Dossier Atomkraft.

17.08.2017

«Das Erfolgsrezept der Kleinen Eiszeit ist zur Falle geworden»

Der Historiker Philipp Blom erklärt, wie im 16. und 17. Jahrhundert die Kältewellen zu einem neuen Zugang zur Welt führten. In seinem neuen Buch «Was auf dem Spiel steht» warnt er eindringlich davor, die Folgen des Klimawandels zu unterschätzen.

06.07.2017

Zwiespältige Investments

Die grossen Schweizer Versicherungen werden nicht müde, ihr verantwortungsvolles Handeln gegenüber der Umwelt zu betonen. Doch auf Geschäfte mit klimaschädigenden Kohle-, Öl- und Gasunternehmen wollen sie nicht verzichten. Jetzt müssen sie sich erklären.

08.06.2017

Ein «Fuck you!» an die Welt

Man sollte sich von der globalen Einigkeit nicht täuschen lassen: Der von Donald Trump angekündigte Ausstieg aus dem Klimaabkommen könnte andere darin bestärken, den Klimaschutz zu vernachlässigen.

18.05.2017

Es stehen nur noch zwei Türrahmen

Die Erosion zerstört die Lebensgrundlage ganzer Gemeinschaften an den westafrikanischen Küsten. Viele flüchten in Richtung Norden, andere in den Alkohol und die Drogen.

04.05.2017

Die Alten sind die Avantgarde

Vergangenen Samstag demonstrierten in den USA Hunderttausende gegen die Klimapolitik der US-Regierung. Im kalifornischen Oakland wird die Bewegung von vielen RentnerInnen getragen.

19.01.2017

«Ich hoffe, die Wahl Trumps war ein Weckruf»

Die Wissenschaftshistorikerin Naomi Oreskes hat die Netzwerke der KlimawandelleugnerInnen aufgedeckt. Dass diese jetzt im neuen US-Kabinett sitzen, bedeutet für sie vor allem eines: WissenschaftlerInnen müssen sich endlich öffentlich engagieren.

05.01.2017

«… auch die Kinder dealen manchmal»

Das Alpine Museum in Bern zeigt in der Ausstellung «Wasser unser», wie den Folgen der Klimaerwärmung mit kreativen Ansätzen begegnet werden kann – am besten schon heute.

17.11.2016

Erträgt der Planet einen Trump?

Die Stimmung an der Klimakonferenz zeigt: Die Ignoranz des neuen US-Präsidenten ist gefährlich. Aber kein Grund zur Verzweiflung.

08.09.2016

Passivhaus statt Pistenfahrzeug

Eineinhalb Grad, allerhöchstens zwei: So stark darf sich das Weltklima erwärmen, sonst wird es katastrophal. Auf dieses Ziel haben sich 195 Länder an der letztjährigen Klimakonferenz in Paris geeinigt – auch die Schweiz.

Seiten