Palästina-Israel

Texte zum Konflikt zwischen Israel und Palästina.

21.04.2022

Das bedrohte Wunder

Die Lage in Israel und Palästina ist äusserst angespannt. Wie lange kann sich die wacklige israelische Regierungskoalition noch halten?

07.04.2022

Was, wenn es wieder eskaliert?

Die Bevölkerung Israels lebt seit den Attentaten von letzter Woche in ängstlicher Wartehaltung. Mittlerweile hat sich der IS zu einem der Anschläge bekannt. Einfache Erklärungen dafür gibt es trotzdem nicht.

10.02.2022

Ein Wort wie ein Hammerschlag

In einem neuen Bericht bezichtigt Amnesty International die israelische Regierung der Apartheid. Die Reaktionen darauf spiegeln einen weltweit festgefahrenen Diskurs wider. Bleibt die Frage: Hat sich die Menschenrechtsorganisation damit einen Gefallen getan?

20.01.2022

Wenn der Staub sich gelegt hat

Alle paar Jahre entlädt sich der Nahostkonflikt in Gaza gewaltvoll – und die Aufmerksamkeit der Welt zieht jeweils schnell wieder weiter. Vor Ort müssen die Menschen mit den Folgen leben, oft ein Leben lang.

27.05.2021

Das brüchige Band der Nachbarschaft

Bisher lebten in Jaffa Palästinenser und Jüdinnen friedlich Tür an Tür. Jetzt wagen sich die Menschen kaum mehr auf die Strassen. Und sie erzählen von der Angst vor ihren NachbarInnen.

27.05.2021

Apartheid statt Integration

Nach der jüngsten Eskalation herrscht in Nahost vorerst Waffenruhe. Die internationale Staatengemeinschaft muss jetzt die Menschenrechtslage in Israel und Palästina in den Blick nehmen – sonst gibt es keine Chance auf einen Frieden.

20.05.2021

Kein Konflikt von ein paar Tagen

Wieder einmal werden in Israel und im Gazastreifen Tote gezählt und Kinderleben gegeneinander aufgewogen. Doch etwas ist diesmal anders.

25.03.2021

Unter dem Schirm des Weltmeisters

Während Israel seine Impfkampagne feiert, kommt die Bekämpfung der Pandemie in den palästinensischen Gebieten nur schleppend voran. Ein Besuch im Westjordanland, wo der Lockdown schon vor Corona Alltag war.

16.07.2020

Neue Enklaven im alten Land

Noch immer wartet Israels Premierminister Benjamin Netanjahu auf grünes Licht aus den USA, um das Jordantal zu annektieren. Nicht nur PalästinenserInnen fühlen sich davon bedroht – auch wenn derzeit alles im Zeichen von Corona steht.

14.05.2020

Unfreundliche Übernahme

Die neue Regierung in Israel will Teile des Westjordanlands annektieren. Gespräche mit israelischen MenschenrechtsaktivistInnen zeigen, welche konkreten Folgen die Ankündigung haben kann.

Seiten