Syrien

Revolutionsversuch, Bürgerkrieg, Miltiärintervention. Reportagen, Analysen und Kommentare zum grossen Konfliktherd im Nahen Osten.

06.07.2017

«Der IS ist auch ein Netzwerk von Pädophilen»

Wie jesidische AktivistInnen den IS-Sklavenmarkt im Irak und in Syrien infiltrieren – und warum auch europäische Staaten mit ihnen zusammenarbeiten sollten: Ein Gespräch mit David Cornut von Amnesty International.

13.04.2017

Völkerrechtswidriger Moralismus

Nicht nur die Verwendung von Giftgas im Syrienkonflikt, auch die Reaktion der US-Regierung macht deutlich, wie wenig das Völkerrecht heute noch gilt.

06.04.2017

Eine Stadt probt das Rätesystem

Im nordsyrischen Manbidsch könnte es den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen gelingen, eine gemeinsame basisdemokratische Verwaltung aufzubauen.

16.02.2017

«Sie brauchen den Krieg»

Kämpfer der Freien Syrischen Armee sehen in den Friedensverhandlungen von Astana eine reale Chance für ein Ende des Konflikts. Doch viele islamistische Einheiten denken nicht ans Aufhören. Es droht ein Krieg zwischen den Rebellengruppen.

22.12.2016

Die vergessene Stadt

Was bleibt, wenn dieses ohrenbetäubend dröhnende Jahr in wenigen Tagen zu Ende geht? Markiert 2016 das Ende einer Entwicklung oder erst deren Anfang? Britanniens Absage an das Projekt Europäische Union oder Donald Trumps Einzug ins Weisse Haus – beide Ereignisse bedeuten eine historische Zäsur.

01.12.2016

Bis ans Ende der Hölle

Im Osten Aleppos flüchtet die Bevölkerung von Stadtteil zu Stadtteil, während die Regierungstruppen Boden gutmachen. Vor den Bomben schützt die Menschen nichts und niemand.

06.10.2016

Was von Aleppo übrig bleibt

Wie weiter nach dem diplomatischen Desaster zwischen Russland und den USA? Zwei Szenarien für den weiteren Kriegsverlauf könnten auf eine ähnliche politische Lösung hinauslaufen.

22.09.2016

Zwei Luftangriffe beenden die Hoffnung

Nach der gescheiterten Waffenruhe droht der Krieg in Syrien weiter zu eskalieren. Die Beziehung zwischen den USA und Russland ist an einem neuen Tiefpunkt angelangt.

25.08.2016

Die Logik der Eskalation

Es liegt in der Logik von Stellvertreterkriegen, dass die lokalen Konfliktparteien immer dann zusätzliche militärische Hilfe von aussen bekommen, wenn sie ins Hintertreffen geraten. Das ist ein Leitsatz aus der sogenannt realistischen diplomatischen Denkschule.

11.08.2016

Fünf Jahre Endschlacht

Die syrische Stadt Aleppo ist zum Symbol für einen nicht enden wollenden Bürgerkrieg geworden. Dort hat sich bis vor kurzem der Rechtsanwalt Mothanna Naseer in den Gebieten der RegimegegnerInnen für Menschenrechte eingesetzt.

Seiten