Stellenmarkt

Dossierverantwortliche/r Bildungspolitik (80 Prozent)

  • ArbeitgeberIn: Schweizerischer Gewerkschaftsbund
  • Land: Schweiz
  • Pensum: 80%

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund SGB ist der grösste Dachverband der Arbeitnehmer/innen in der Schweiz. Zusammen mit seinen Mitgliederverbänden vertritt er die Interessen der Arbeitnehmer/innen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Wir suchen auf November 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Dossierverantwortliche/n Bildungspolitik (80 Prozent)

Als Zentralsekretär/in sind Sie im SGB-Sekretariat verantwortlich für den Bereich Bildung mit Schwerpunkt Berufsbildung. Sie erarbeiten die Positionen des SGB und vertreten sie gegenüber den Behörden und in der Öffentlichkeit.

Sie haben einen Hochschulabschluss oder gleichwertige Qualifikationen und sind sowohl mit der Bundespolitik als auch mit den Gewerkschaften vertraut. Ihre guten Kenntnisse des Schweizer Bildungssystems, insbesondere der Berufsbildung, und Ihre rasche Auffassungsgabe erlauben es Ihnen, die Dossiers selbständig auf hohem Niveau zu führen. Sie verhandeln geschickt und können sich durchsetzen.

Um eine ausgewogene Teamzusammensetzung zu gewährleisten, werden für diese Position Bewerbungen von Frauen bevorzugt. Kandidaturen aus der lateinischen Schweiz sind hoch willkommen. Stilsichere Ausdruckweise in Französisch oder Deutsch und gute Kenntnisse der anderen Landessprache sind Voraussetzung. Italienischkenntnisse sind von Vorteil.

Neben spannender, abwechslungsreicher und selbständiger Tätigkeit in einem kleinen Team bieten wir Ihnen gute fortschrittliche Anstellungsbedingungen. Arbeitsort ist Bern.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Daniel Lampart (031 377 01 01) gerne zur Verfügung. Die Bewerbungen richten Sie mit den üblichen Unterlagen bis zum 24. September 2020 per Mail z.H. Daniel Lampart an bewerbungen@sgb.ch oder per Post an Schweizerischer Gewerkschaftsbund (SGB), Monbijoustrasse 61, 3007 Bern.

Stellenbeschrieb als PDF Herunterladen