Stellenmarkt

Mitarbeiter*in Kultur- / Projektmanagement Zollhaus (m/w) 30-40%

  • ArbeitgeberIn: Genossenschaft Kalkbreite
  • Arbeitsort: Zürich
  • Land: Schweiz
  • Pensum: 40%

Bis 2020 erstellt die Genossenschaft Kalkbreite bereits ihre zweite Wohn- und Gewerbesiedlung Zollhaus. Wichtige Eckpunkte des Projekts werden partizipativ mit den über 1’500 Mitgliedern der Genossenschaft und Interessierten aus dem Quartier entwickelt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine
qualifizierte Person als

Mitarbeiter*in Kultur- / Projektmanagement Zollhaus (m/w) 30-40%

Dein Aufgabengebiet
• Unterstützung der Projektleitung Nutzung, Partizipation und Betrieb Zollhaus
• Verfassen von Nutzungskonzepten, Projektanträgen und -dokumentationen sowie Finanzierungsgesuchen
• Koordination des Kulturprogramms »Zukunft Zollstrasse»
• Mitarbeit in Projekten
• Je nach persönlichem Profil: Eigenständige Bearbeitung ganzer Dossiers, Leiten von Arbeitsgruppen oder Moderation von Veranstaltungen

Dein Profil
• Ausgeprägtes Organisationstalent
• Gute Vernetzung mit Kultur- und Stadtentwicklungsinitiativen in Zürich
• Studienabschluss in Kulturmanagement, Stadtentwicklung, Soziokultur oder Ähnliches
• Praktische Erfahrung in Projektmanagement und Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Tätigen
• Stilsicheres Schreiben
• Initiative, kommunikative, flexible und belastbare Persönlichkeit
• Bereitschaft zu abendlichen Sitzungen und Veranstaltungen
• Freude an genossenschaftlichen und partizipativen Strukturen

Wir bieten sehr fortschrittliche Arbeitsbedingungen in einem kleinen, lebhaften Team im Herzen von Zürich.
Wir freuen uns auf Dein vollständiges Bewerbungsdossier bis spätestens 30. Mai 2018 elektronisch an: bewerbung@kalkbreite.net. Das Vorstellungsgespräch findet am 7. Juni statt.

Konkrete Auskunft zur Stelle nur per Mail: Nina Schneider, nina.schneider@kalkbreite.net

Stellenbeschrieb als PDF Herunterladen