Stellenmarkt

Netzwerk- und Programmverantwortliche*r 80%

  • ArbeitgeberIn: PeaceWomen Across the Globe (PWAG)
  • Arbeitsort: Bern
  • Land: Schweiz
  • Pensum: 80%

FriedensFrauen Weltweit –  PeaceWomen Across the Globe (PWAG) ist das wachsende internationale Netzwerk der 1000 Frauen, die 2005 für den Friedensnobelpreis nominiert wurden. Die internationale feministische Friedensorganisation mit Sitz in Bern unterstützt, stärkt und vernetzt Frauen rund um den Globus, damit sie an Friedens- und Konfliktlösungsprozessen teilhaben, ihre Rechte wahrnehmen und so einen Beitrag zur Schaffung einer friedlicheren Welt leisten können.

Wir suchen per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung eine*n

Netzwerk- und Programmverantwortliche*n (80%)

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Verantwortung für die Gesamtkoordination sowie die strategische und operative Weiterentwicklung des weltweiten Netzwerks von FriedensFrauen Weltweit
  • Betreuung und Moderation der virtuellen Plattform für fachlichen Austausch und Wissensmanagement innerhalb des Netzwerks
  • Verantwortung für die Entwicklung und Umsetzung von Projekten im Netzwerk
  • Weiterentwicklung der virtuellen Angebote gemeinsam mit Partnerinnen – z.B. Online Trainings oder Storytelling
  • Organisation und Moderation von Austausch-Workshops
  • Aufbereiten der Informationen für Kommunikation & Fundraising

Sie bringen einen Hochschulabschluss oder gleichwertige Erfahrungen sowie eine entsprechende Weiterbildung mit. Sie verfügen über ausgeprägte fachliche Expertise und mehrjährige Arbeitserfahrung in der Friedens-förderung und/oder in der Internationalen Zusammenarbeit, die Sie sowohl im In- als auch im Ausland erworben haben. Sie bringen Erfahrung in Netzwerkmanagement, idealerweise im transkulturellen Bereich, mit und sind mit Organisationen in der Friedensförderung und im Genderbereich vernetzt. Eine feministische Grundhaltung und die Freude an Herausforderungen sind für Sie selbstverständlich; Sie sind technisch versiert und nah am (inter-)nationalen politischen Geschehen. Sie beherrschen Deutsch und Englisch verhandlungssicher und können in Französisch mühelos mündlich und schriftlich kommunizieren, Spanischkenntnisse sind von Vorteil. Ihr Profil wird abgerundet durch hervorragende soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu Reisen in die Projektgebiete.

Wir bieten eine spannende Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem motivierten Team an einem zentralen Arbeitsort in Bern. Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung (ohne Foto) bis zum
11. Februar 2020 an info@1000peacewomen.org. Für Fragen wenden Sie
sich bitte an Mithra Akhbari, Stv. Geschäfts-leiterin, unter 031 312 02 40.
Die Bewerbungsgespräche finden am 19. Februar (ganzer Tag) und am
26. Februar 2020 (Vormittag) statt. Bitte halten Sie sich diese Termine frei.

Stellenbeschrieb als PDF Herunterladen