Stellenmarkt

Programmverantwortliche:r und Stv. Geschäftsleiter:in (80%)

  • Arbeitgeber:in: PeaceWomen Across the Globe (PWAG)
  • Arbeitsort: Bern
  • Land: Schweiz
  • Pensum: 80%

Als feministische Friedensorganisation mit einem weltweiten Netzwerk von Friedensaktivistinnen setzt sich FriedensFrauen Weltweit für die Partizipation von Frauen in der Friedensförderung ein. Wir unterstützen den Erfahrungsaustausch unter Friedensaktivistinnen und bestärken Frauen, Friedensprozesse mitzugestalten und ihre Rechte einzufordern.

Für die Geschäftsstelle in Bern suchen wir auf 1. September 2022 oder nach Vereinbarung eine:n

Programmverantwortliche:n und Stv. Geschäftsleiter:in (80%)

Ihre Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für unser Programm zur Förderung der Partizipation von Frauen in der Konflikttransformation in Kolumbien, Nepal und den Philippinen und tragen zum thematischen Austausch zu geschlechtergerechter Transitional Justice unter Friedensaktivistinnen bei. Sie entwickeln neue und bestehende Programme und Projekte in engem Austausch mit den lokalen Projektpartnerinnen weiter und pflegen die Beziehungen im weltweiten Netzwerk. Sie führen das Programmmanagement nach internationalen Standards und bereiten die Informationen für die Kommunikation und das Fundraising auf. Als stellvertretende:r Geschäftsleiter:in sind Sie mit ca. 10% Ihres Pensums in die Gesamtleitung der Organisation einbezogen und übernehmen die Vertretung während Abwesenheiten.

Ihr Profil:

Sie bringen einen Hochschulabschluss oder eine gleichwertige Qualifikation sowie eine entsprechende Aus- oder Weiterbildung in Friedensförderung und/oder Internationaler Zusammenarbeit mit. Sie verfügen über ausgeprägte fachliche Expertise und mehrjährige Berufserfahrung als Programmverantwortliche:r – idealerweise in der geschlechtergerechten Konflikttransformation mit einem menschenrechtsbasierten Ansatz. Sie können den Austausch in Netzwerken begleiten und sind idealerweise mit Organisationen der Friedensförderung vernetzt. Die Arbeitsabläufe in einer kleinen NGO, gängige IZA-Instrumente sowie die Aufbereitung von Informationen für Fundraising und Kommunikation sind Ihnen vertraut. Eine feministische Grundhaltung ist für Sie selbstverständlich – wie auch eine pragmatische Herangehensweise und die Freude an Herausforderungen. Sie denken strategisch, verfügen über den Blick fürs Ganze, sind sich prozessorientiertes Arbeiten gewohnt und verfügen idealerweise über Führungsqualitäten. Deutsch, Englisch und Spanisch beherrschen Sie fliessend; Französischkenntnisse sind von Vorteil. Ihr Profil wird abgerundet durch interkulturelle Kompetenzen, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu mindestens einer Projektreise im Jahr.

Wir bieten eine spannende Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem kleinen, motivierten Team im Zentrum von Bern. Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns sehr, Sie kennenzulernen.

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung bis zum 2. Mai 2022 an info@1000peacewomen.org. Für Fragen wenden Sie sich bitte ab 26. April an Flurina Derungs, Geschäftsleiterin, unter 031 312 02 40. Die Bewerbungsgespräche finden am 11. und 18. Mai 2022 statt.

Stellenbeschrieb als PDF Herunterladen