Bühnen- und Videotechniker*in 70%

IG Rote Fabrik

Die IG Rote Fabrik sucht per Oktober oder nach Absprache
eine*n Bühnen‐ und Videotechniker*in, 70%

Die IG Rote Fabrik ist eines der grössten Kulturzentren Europas mit Standort in Zürich Wollishofen am linken Seeufer und ist als basisdemokratischer Verein mit kollektiver Leitung organisiert. Die IG Rote Fabrik bezweckt die Vermittlung und Förderung von zeitgenössischer und kriƟscher Kultur und verfolgt einen sparten‐übergreifenden, transdisziplinären, inklusiven und intersektionalen Ansatz in den Bereichen Musik, Film, Theater, Tanz, Literatur etc.

Aufgaben
Im Zweierteam bist du verantwortlich für jährlich rund 400 Veranstaltungen auf dem Gelände der
Roten Fabrik, für den Unterhalt der Veranstaltungsräume, das Inventar und die Planung sowie
Personaldisposition.
Bei der IG Rote Fabrik gehören das kollegiale Leiten vom eigenen Bereich und die Mitarbeit in
bereichssübergreifenden Gremien auch zu deinen Aufgaben. Dazu gehört, dass du diversitätssensible
Prinzipien vertrittst.

Anforderungsprofil
Du bist bereits einige Jahre im Bühnenbau tätig, kennst dich mit Videotechnik aus und hast eine
Ausbildung im Veranstaltungsbereich. Von Vorteil besitzt du den Gabelstaplerausweis. Du bringst
Erfahrung im Bereich Budget‐ und Personalplanung mit und übernimmst Verantwortung in der
Kostenkontrolle. Du scheust keine administraƟven Aufgaben, schreibst und sprichst fliessend
Deutsch, besitzt Grundkenntnisse in Englisch und kennst dich mit Office‐Programmen gut aus.
Team‐ und Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick zeichnen dich aus. Du behältst auch
in hektischen Zeiten einen kühlen Kopf und trägst Verantwortung sowie Eigeninitiative. Soziale
Kompetenzen sind für diesen Job essentiell. Ebenso beinhaltet diese Stelle als Bühnentechniker*in
unregelmässige Arbeitszeiten, Feiertag‐ und Wochenendeinsätze sowie Flexibilität und einen
gesunden Rücken. Wenn du dazu noch handwerkliches Geschick hast, schwindelfrei bist und Herzblut
für die Kultur hast, bist du für uns die richtige Person.
Du bist Teil eines engagierten kleinen Teams in einem dynamischen Arbeitsumfeld. Dein Job ist
vielseitig und abwechslungsreich. Deine Arbeitszeit basiert auf einem Jahressoll (40‐Stunden‐Woche),
der Einheitslohn beträgt für 70% CHF 4550.‐ brutto an 13 Monaten im Jahr und du profitierst von
weitreichenden Sozialleistungen.

Nachdrücklich möchten wir Angehörige unterrepräsenƟerter gesellschaftlicher Gruppen ermutigen, sich zu bewerben. Wir freuen uns über alle qualifizierten Kandidaturen.
Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir dich bitten, Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich per E‐Mail (max. 5 A4 Seiten) in einem einzigen PDF‐Dokument bis 15.8.2024 an bewerbung@rotefabrik.ch zu senden. Die Kennenlerngespräche finden am 27.8.2024 statt. Auskunft
über diese Stelle erteilt dir gerne Reto Müller unter reto.mueller@rotefabrik.

Stellenbeschrieb als PDF Herunterladen