Fachkraft für die Sachbearbeitung Personalwesen (60%)

Die Rote Fabrik ist eines der grössten alternativen Kulturzentren Europas und engagiert sich seit
mehr als 40 Jahren für die kulturelle Vielfalt in der Stadt Zürich. Als Mehrsparten-Haus bietet sie eine
Plattform für kritische Fragestellungen, fördert eine Kultur der Mitgestaltung und setzt sich für
experimentelle Formate ein.
Die IG Rote Fabrik (IGRF) bespielt das Areal am linken Seeufer mit Konzerten, Theater, Festivals,
Filmen, Podiumsdiskussionen, Clubkultur und vielem mehr. Strukturell besteht die IG Rote Fabrik
vorwiegend aus dem Musik-, Theater-, Club- und Konzeptbüro, der Fabrikzeitung, der Technik sowie
der Administration.
AUFGABEN UND TÄTIGKEITEN
• Administration Personalwesen
• Lohnbuchhaltung inkl. Sozialversicherungen und Quellensteuer
• Beratung bei Fragen zu Lohn, Sozial- und Personenversicherungen
• Mitarbeit in HR Projekten
• Bewirtschaftung Zeiterfassung
WAS WIR UNS VON DIR WÜNSCHEN
• Du verfügst über mehrjährige Berufserfahrung in der Payroll und Administration Personalwesen
• Du bist teamorientiert, arbeitest gerne im Kollektiv und bist bereit, Dich in einer lernenden
Organisation weiterzuentwickeln
• Du hast sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen
• Du kannst Prioritäten setzen und bewahrst auch in Stresssituationen den Überblick
• Du bist selbständiges und strukturiertes Arbeiten gewohnt
• Du verfügst über sehr solide EDV-Kenntnisse, Kompetenzen in Abacus sind ein Plus
• Du sprichst und schreibst fliessend Deutsch (C1)
• Du interessierst dich für zeitgenössische Kulturproduktion
WAS WIR BIETEN
• Du bist Teil eines engagierten Teams in einem dynamischen Arbeitsumfeld.
• Du hast die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Kulturbetriebs.
• Deine Arbeitszeit basiert auf einem Jahressoll (40-Stunden-Woche) bei fünf Wochen Ferien.
• Du bist zum IGRF Einheitslohn angestellt und profitierst von weitreichenden Sozialleistungen.
Wir schätzen Vielfalt und freuen uns über alle Bewerbungen!
Die vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail (1 PDF-Dokument, max. 6 Seiten, 2MB) bis
zum 11. Dezember 2022 an bewerbung@rotefabrik.ch. Für weitere Fragen steht dir Sarah Mehler
unter +41 (0)44 485 58 51 gerne zur Verfügung.

Stellenbeschrieb als PDF Herunterladen