Im Affekt : Im Banne des Vorgestrigen

Nr. 38 -

Ist das noch Journalismus oder schon Hofberichterstattung? Der Leiter der International-Redaktion der NZZ kommt in seiner Samstagspredigt auf Seite eins zu einem aus liberaler Perspektive erstaunlichen Schluss: Die Monarchie sei «Ausdruck von felsenfester Stabilität und Kontinuität» und die Königin Elizabeth II. habe «ihr Leben lang dem Land gedient». Die Pressestelle des Buckingham Palace hätte es nicht schöner sagen können. Die NZZ sieht das Steuergeld verschlingende Gottesgnadentum als festen «Anker» für die sich «verlassen» und «verunsichert» fühlenden Brit:innen.

Um diesen Artikel zu lesen, haben Sie drei Möglichkeiten:

Jetzt die WOZ abonnieren Login (für Abonnent:innen) App laden und Einzelausgabe kaufen