Ein Traum der Welt : Jollibee und Ehrenlegion

Nr.  3 –

Annette Hug bewundert die Tatkraft einer Chevalière

Verschiedener hätten die zwei Orte nicht sein können: am Samstag die Filiale der philippinischen Fastfoodkette Jollibee in Mailand und zwei Tage zuvor die Salle Labrousse in der alten französischen Nationalbibliothek in Paris. Nach Mailand führte ein Ausflug des Vereins Studiyo Filipino, in Paris wurde die Kunsthistorikerin und Schriftstellerin Zahia Rahmani mit dem Orden Chevalier de la légion d’honneur ausgezeichnet. Der Laudator verwendete auch die weibliche Form: «Ritterin der Ehrenlegion».

Um diesen Artikel zu lesen, haben Sie drei Möglichkeiten:

Jetzt die WOZ abonnieren Login (für Abonnent:innen) App laden und Einzelausgabe kaufen