Literatur: Ausbruch aus dem Alltagstrott

Nr. 12 –

Buchcover von «Begehren»
Urs Zürcher: «Begehren». Roman. Bilgerverlag. Zürich 2023. 244 Seiten. 36 Franken.

Es sind zufällige Bekanntschaften in der Lesegesellschaft in Basel. Bekanntschaften von Menschen, die gefangen sind in der Tristesse des eigenen Lebens, wie Mara, Charly, Zora und Nico, die vier Protagonist:innen im neuen Roman von Urs Zürcher. Deren Begegnungen in der Bibliothek verheissen einen Ausbruch aus dem Alltagstrott und Aussicht auf erotische Abenteuer.

Um diesen Artikel zu lesen, haben Sie drei Möglichkeiten:

Jetzt die WOZ abonnieren Login (für Abonnent:innen) App laden und Einzelausgabe kaufen