Widerspruch 67: Medien, Internet – Öffentlichkeit

Widerspruch 67 - Beiträge zu sozialistischer Politik

CHF25.00 

Widerspruch 67 liefert eine Analyse des Strukturwandels der Öffentlichkeit und thematisiert die Perspektiven linker Medienpolitik und -projekte.

Themen in Stichworten:
Journalismus
Technologiekonzerne
Marktmacht und Medienfreiheit im Neoliberalismus
rechtsbürgerliche versus fortschrittliche Medienpolitik
Frauen in der globalen Berichterstattung
Onlineproteste
soziale Medien und digitale Ambivalenzen
Migration und Onlinekommunikation
Open Source und Urheberrechte
Gegenöffentlichkeit
linke Medienoffensive

Autorinnen und Autoren (u. a.) der Ausgabe:
Werner A. Meier, Titularprofessur für Medienstrukturen und Medienpolitik, IPMZ Zürich
Roman Berger, Journalist, ehemaliger Auslandskorrespondent des Tages-Anzeigers
Kaspar Surber, Historiker und Redaktor der WOZ
Hans-Jürg Fehr, Historiker, ehemaliger Nationalrat und Parteipräsident SP Schweiz
Bianca Miglioretto, freischaffende Medientrainerin
Josef Lang, Historiker, ehemaliger Nationalrat der Grünen
Stefanie Vonarburg, Zentralsekretärin Syndicom
Daniel Vogler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft, Universität Zürich
Pascal Zwicky, Medienwissenschaftler, Projektleiter SP Schweiz