International

05.03.2015

Ankara macht wohl ein bisschen mit

Grosse Worte, kleine Taten: Die türkische Regierung laviert in ihrem Verhältnis zur Terrororganisation Islamischer Staat.

26.02.2015

Ein glücklicher Optimist in vielen Zeiten

Er war erst Kommunist stalinistischer Prägung, dann Häftling in einem kommunistischen Gefängnis, später Flüchtling und Wissenschaftler. Und blieb trotzdem ein Linker.

26.02.2015

«In Israel gibt es keine Linke mehr»

Die Arbeitspartei Israels erlebt ein erstaunliches Revival. Doch das lässt den linken Historiker Moshe Zuckermann kalt. Denn der Zionismus stecke so oder so in einer Sackgasse.

12.02.2015

Wenn alles Terror ist

Derzeit erfährt die jordanische Regierung viel Zustimmung für ihren Einsatz gegen den Islamischen Staat. Doch unter dem Deckmantel des Antiterrorkampfs werden die Rechte aller BürgerInnen beschnitten.

12.02.2015

«Lies uns das vor, Onkel!»

In Indiens Gefängnissen sitzen vor allem Untersuchungshäftlinge. Viele von ihnen wissen nicht, wann sie einem Gericht vorgeführt werden – und ob sie jemals wieder freikommen. Ein Knasttagebuch unseres Indienkorrespondenten.

12.02.2015

Wer kämpft für den Frieden?

Es war vor ziemlich genau zwölf Jahren. Am 15. Februar 2003 gingen rund um den Globus Millionen von Menschen auf die Strasse, um gegen die drohende Invasion der USA und ihrer Alliierten in den Irak zu protestieren.

05.02.2015

Für Didier Burkhalter ist nichts bewiesen

Der Schweizer Aussenminister lässt sich von der Türkei unter Druck setzen – und übernimmt damit teilweise Ankaras Relativierung des Völkermords an den ArmenierInnen.

29.01.2015

Wer sich bewegt, ist verdächtig

«Ruf nie um Hilfe. Es könnte die Polizei kommen.» An diesen alten Spruch der ArbeiterInnenbewegung erinnern sich derzeit in Österreich viele AktivistInnen. Denn die Polizei kommt oft. Zum Beispiel an diesem Freitag – zum Akademikerball.

29.01.2015

Der Fluch der Petrodollars

Die Abhängigkeit vom Erdöl hat Venezuela in einen Teufelskreis aus Inflation, Spekulation, Korruption und Ineffizienz getrieben. Noch schreckt Präsident Nicolás Maduro vor einem radikalen Richtungswechsel zurück.

29.01.2015

Die Hoffnung steht links

So schnell kanns gehen. Noch an Weihnachten hätte kaum jemand einen Cent darauf verwettet, dass einen Monat später – erstmals in der griechischen Geschichte – eine entschiedene Linke die Regierungsgeschäfte übernehmen würde.

29.01.2015

Wenn Erde auf Reisen geht

In Malaysia ist eine riesige Ökobewegung entstanden, die ein australisches Bergbauunternehmen bekämpft. Dieses baut Seltene Erden in Australien ab und raffiniert das Material in Malaysia – mit drastischen Folgen für Mensch und Umwelt. Doch ein Teil der Bewegung lässt sich politisch vereinnahmen.