International

18.12.2014

An der Basis geht es weiter

Vor fast vier Jahren begann in Ägypten ein Revolutionsversuch. Heute liegt vieles in Scherben, und doch lebt der Traum weiter. AktivistInnen aus Oberägypten, Alexandria und dem Sinai berichten.

11.12.2014

Feuer und Federn für die Regierung

Auf den sozialen Kahlschlag der neuen belgischen Regierung antworten Gewerkschaften mit den grössten Protesten seit fünfzig Jahren. Am 15. Dezember steht ein Generalstreik an.

11.12.2014

«Abendland – unbekannt verzogen»

Rund 20 000 Menschen demonstrierten am Montag in Dresden gegeneinander. Die einen wollen das Abendland retten, die anderen eine offene und tolerante Gesellschaft.

04.12.2014

Timbuktus Reichtum mutig geschützt

Wie ein Archivar und ein minderjähriges Mädchen den Übergriffen islamistischer Milizen trotzen. Eine Reportage über zwei widerständige Menschen in der säkularen Wüstenstadt Timbuktu.

04.12.2014

Betteln, Teller waschen, Müll sammeln

Die Türkei kann das syrische Flüchtlingsproblem kaum noch bewältigen. Die Hilfe aus den Ländern der Europäischen Union ist erbärmlich. Mehr und mehr Flüchtlinge aus Syrien machen sich nach Westen auf.

27.11.2014

Nötig – und von allen verschmäht

Vor ihrem Treffen wird die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa von links angegriffen. Doch eine starke OSZE würde nicht nur im Ukrainekonflikt gebraucht.

27.11.2014

Schmierentheater um Erdölkonzern

Der Korruptionsskandal um Petrobras hat auch sein Gutes: Zum ersten Mal ermittelt die Justiz frei von politischer Einflussnahme.

20.11.2014

Europa, made in Duisburg

In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft kamen in den letzten Jahren Tausende Roma nach Duisburg. Dort trafen sie auf Menschen, die den sozialen Abstieg fürchten. Die Stadt ist überfordert.

20.11.2014

Putin sitzt nicht allein am Tisch

Russland ist im Ukrainekonflikt international nicht so stark isoliert, wie es westliche Medien darstellen. Doch auch von China und anderen Schwellenländern darf Putin nicht zu viel erwarten.