Nr. 01/2017 vom 05.01.2017

Woodstock war gestern

US-Präsidenten pflegten bisher eine innige Beziehung mit Popstars und den Medien. Donald Trump dagegen setzt auf einen Mormonenchor.

Von Aleksandra Prica

Dieser Text ist vorläufig nur in der gedruckten Ausgabe zu finden. Wenn Sie künftig gerne die ganze WOZ druckfrisch am Donnerstag lesen wollen, abonnieren Sie die WOZ jetzt. Wenn Sie bereits AbonnentIn sind, melden Sie sich an, um den Artikel zu lesen.