Nr. 35/2014 vom 28.08.2014

Von Jürg Fischer

Ungestreifte

«Das Kleinbasel ist stärker betroffen als das Grossbasel: Dort verschwinden in den kommenden Wochen 51 der 16 Fussgängerstreifen der künftigen Tempo-30-Zone, was fast ein Drittel aller Streifen darstellt.» Die kleinen KleinbaslerInnen, die neu in die Schule kommen, sind also besonders gefordert. Wenn sie es bis ins Schulhaus schaffen, werden sie aber bald besser rechnen können als die KollegInnen von der «Basellandschaftlichen Zeitung».

Gleichgemachte

Der «NZZ am Sonntag» entnehmen wir zum Thema «Übersetzungsfehler der Bundeskanzlei bei der Ecopop-Initiative»: «Eine unglückliche Übersetzung hat zuletzt schon bei der SVP-Initiative für eine Einheitskasse für Kontroversen gesorgt.» Das Stimmvolk ist verwirrt: Haben wir nun schon vor der potenziellen Einheitskasse eine Einheitspartei?

Ambivalente

Hinsichtlich des BDP-Beitritts der «Marche blanche»-Gründerin Christine Bussat beziehungsweise zur Frage, warum sie nicht der SVP beigetreten ist, schrieb das Newsportal «Watson»: «Doch deren fremdenfeindlichen oder gar rassistischen Absichten seien ihr unwohl.» Uns ist diese Formulierung nicht ganz geheuer, aber das entsprechende Unwohlsein ist viel zu wenig verbreitet.

Aufrüstende

Aller Anfang ist schwer, wie ein Blick auf die Website der Jungen SVP zeigt: «Angedacht wurde auch die Gründung eines bürgerlich-freiheitlichen Bildungsinstituts, welches der akademische Flügel der Jungen SVP Schweiz darstellen und die intellektuell-argumentative Aufrüstung vorantreiben würde. Die Vorbereitungen laufen.» Angedacht werden sollte auch die temporäre Verpflichtung eines Grammatikcoachs, sonst müssen wir weiter sehnlichst auf die neue reaktionäre Intelligenzija warten.

Fordernde

Und wereliwer schrieb dieses? «Was wir brauchen, ist guten Lokaljournalismus.» – Die WOZ. Wir melden uns als GasthörerInnen bei obigem Coach.

Akrobatische

Was es in der Fussballwelt Neues gibt, wusste der «Tages-Anzeiger Online»: «In Leverkusen ist ein neues Traumpaar geboren – in Deutschland überschlagen sich die Schlagzeilen.» Bei solch freudigen Ereignissen stehen auch typografisch Interessierte gerne Kopf.

Polysportive

Der «Tages-Anzeiger» berichtete auch (zur Zürcher Hafenkran-Aktion): «Laut Jan Morgenthaler stösst das Projekt auch in Rostock auf Interesse. So habe sich eine Radiostation bei ihm gemeldet, die eine Leserreise nach Zürich plant.» Gut so: Lesen macht keinen Lärm. Überhaupt gab sich die Zeitung interdisziplinär, als sie rekapitulierte: «Schweizer Hürdenläuferin gleitet Stab aus der Hand.» Die neue Sportart könnte man All-in-One nennen.

Totgeglaubte

«20 Minuten» meldete: «Anna Nicole Smith (†39) wird keine Millionen aus der Ehe mit Ölmogul J. Howard Marshall II erben. Das hat ein Gericht entschieden.» Welches Gericht solches allein entscheiden kann, ist klar: das Jüngste.

woznews@woz.ch

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch