Kultur/Wissen : Nr. 39/2022 vom 29.09.2022

Literatur : Sündenböcke ihrer Lust

In ihrem Buch «Vor aller Augen» erweckt Martina Clavadetscher Frauen zum Leben, die in der Kunstgeschichte auf Leinwand gebannt wurden. Sie dampft Genies ein und bringt Abgründe zum Vorschein.

Gemälde von Édouard Manet: Victorine Meurent


Édouard Glissant : Denker der All-Welt

Er begrüsste die Kreolisierung Europas: Jetzt ist der Dichter und Philosoph Édouard Glissant aus Martinique in aller Munde. Seine Sicht auf das globale Chaos ist ansteckend. Harmlos ist sie keinesfalls.

in Fort-de-France auf Martinique wartet ein Karnevalist auf den Beginn des Umzugs



Dan Wechsler : «Man ist hier weniger risikobereit»

Der Genfer Dan Wechsler ist einer der erfolgreichsten Filmproduzenten des Landes. Sein Finanzierungssystem ist untypisch für die Schweiz – und irgendwie auch nicht.

Dan Wechsler

Literatur : Der Alltag des Grauviehs

Erzählung, Reportage und Reflexion in einem: Urs Mannharts Essay «Lentille. Aus dem Leben einer Kuh» stellt die richtigen Fragen zur heutigen Milchwirtschaft.



Kino : In der Wüste

Eine Kampfansage an die Islamophobie in traumhafter Ästhetik: Die Wüstentrilogie des Regisseurs Nacer Khemir ist zurück im Kino.