Nutzungsbedingungen

Anwendungsbereich

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung sind die Beziehungen der Genossenschaft infolink als Herausgeberin der Wochenzeitung WOZ, Betreiberin der Website woz.ch und der zum Titel dazugehörigen Apps (im folgenden «Betreiberin») und der NutzerInnen der Website woz.ch und jene der Android- und iOS-App (nachfolgend «NutzerIn»).

Diese Nutzungsbedingungen sind für die NutzerInnen der digitalen Angebote verbindlich. Mit der Nutzung der digitalen Angebote akzeptieren die NutzerInnen die vorliegenden Bedingungen zum UrheberInnenrecht und zum Datenschutz.

Nutzungsbedingungen

Die Benutzung der digitalen Angebote der WOZ ist zum privaten Gebrauch bestimmt, die Nutzung zum gewerblichen Gebrauch ist grundsätzlich untersagt. NutzerInnen ist es grundsätzlich untersagt, digitale Inhalte der WOZ zu kopieren, zu veröffentlichen, zu ändern, vorzutragen, anzubieten, zu vermieten, zu veräussern, zu lizenzieren, weiterzuverarbeiten oder auf Dritte zu übertragen. Ausgenommen sind diejenigen Beiträge, welche ausdrücklich eine Weiterverbreitung von Inhalten erlauben und entsprechend gekennzeichnet sind. Nutzungsarten wie die Weiterverbreitung online publizierter Artikel über den Weg der Verlinkung der WOZ-Website und ihrer Unterseiten auf den Websites Dritter oder die Nutzung der Sharing-Funktionen der App sind jedoch ausdrücklich erwünscht. Deep-Linking von Bild- und Tondateien auf der WOZ-Website ist allerdings untersagt.

Zitate sind im Rahmen der urheberrechtlichen Bestimmungen und unter Kennzeichnung der UrheberInnenschaft und der verwendeten Quelle möglich. Eigenständige Verwendung umfangreicherer Passagen oder ganzer Texte sind mit dem Verlag der WOZ abzuklären. Kontaktangaben finden sich unter www.woz.ch/info/kontakt.

Disclaimer

Die digitalen Angebote der WOZ verweisen unter Umständen über Verlinkungen auf die Websites Dritter. Auf die Richtigkeit und Rechtmässigkeit von deren Inhalten hat die Betreiberin keinen Einfluss und lehnt deshalb jede Verantwortung dafür ab. NutzerInnen der digitalen Angebote der WOZ werden dringend gebeten, die Betreiberin über Inhalte von verlinkten Websites, welche gegen die Schweizerische Rechtsordnung verstossen oder von denen er oder sie annimmt, dass sie gegen diese verstossen, umgehend in Kenntnis zu setzen.