Spurensuche am Rio ItaquaÍ : Letzte Reise auf dem Fluss

Hinterrücks ermordet im hintersten Amazonas: Der Tod eines brasilianischen Umweltschützers und eines britischen Reporters sorgte international für Empörung. Ein Recherche vor Ort, wo Indigene unter anderem den Fisch Pirarucu vor Wilderern und der Umweltmafia zu schützen versuchen.

Kinder vor einem plastischen Wandgemälde in einem Park in Atalaia do Norte


Stellenausschreibung

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir zur Ergänzung unseres Teams eine Kollegin oder einen Kollegen in den Bereichen: Buchhaltung und Personalwesen 80 % 

Alle weiteren Informationen finden Sie in der PDF-Datei des Stelleninserats.

Schweiz


Energiewende : Hilferuf vom Breithorn

Paradoxe Situation im Parlament: Eine rechtsbürgerliche Lobby treibt den Ausbau der erneuerbaren Energien mit ungekannter Dringlichkeit voran. Was steckt dahinter?

Alp der Gemeinde Grengiols im Saflischtal, im Vordergrund stehen Kühe

Sans-Papiers : Regularisiert und verfolgt

Wer lange als Sans-Papiers in der Schweiz lebt, kann einen regulären Aufenthaltsstatus beantragen – riskiert aber gleichzeitig eine Strafe. Ein Fall aus der Schweiz könnte nun am Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg für ganz Europa Präzedenz schaffen.

Illustration: 2 Personen vor der Eingangstüre eines SEM-Büro

International

Deutschland : Bye bye, du schöne Linkspartei?

In wesentlichen Fragen blieb man in der deutschen Linkspartei stets uneins. Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine sind die Konflikte offen ausgebrochen, Spaltung liegt in der Luft. Und das ist wahrscheinlich noch die bessere Alternative.

Sahra Wagenknecht im Deutschen Bundestag

Putins Poker : Zeichen der Schwäche

Mit der Teilmobilmachung läutet der Kreml eine neue Kriegsphase ein. Es ist ein Eingeständnis, dass seine bisherige Strategie gescheitert ist.



Wahlen in Italien : Die rote Festung bröckelt

Bologna gilt als linke Hochburg, doch selbst in der Hauptstadt der Emilia-Romagna hat der antifaschistische Widerstand Risse bekommen. Eine Spurensuche kurz vor Italiens «Schicksalswahl».

Aktion des Collettivo Universitario Autonomo zur Wohnungsnot in Bologna

Kultur / Wissen


Literatur : Ein Ozean aus Liebe und Vergessen

Wie geht das, mit einem Körper in dieser Welt leben? Kim de l’Horizons «Blutbuch» ist ein queeres Flickwerk aus Selbsterkundung und Familienroman – und steht auf der Shortlist für den deutschen Buchpreis.

Kim de l’Horizon

Auf allen Kanälen : An die Grenzen

Nach schweren Vorwürfen im «Spiegel» feierte der neue Film von Ulrich Seidl Weltpremiere in San Sebastián – und viele Fragen bleiben offen.


Kolumnen






«Der Staat vertraut nur Investoren»

Im Podcast «Hörkombinat» berichten Journalist:innen regelmässig über ihre Recherchen. Zu Gast in Folge 15 ist WOZ-Redaktor Yves Wegelin, der mit Elvira Isenring und Dominik Dusek die anstehende Abstimmung über die Verrechnungssteuer diskutiert. Das Gespräch ist ab Sonntag, 18. September, zu hören: An dieser Stelle oder auf Radio Rasa (19. September, 11 Uhr), Radio LoRa (22. September, 15 Uhr) beziehungsweise Radio Stadtfilter (23. September, 19 Uhr).