International : Nr. 25/2024 vom 20.06.2024






(Lesbar mit Abo) Parlamentswahl in Grossbritannien: Rebellisch grün

Umfragen sagen für den 4. Juli einen Triumph für Labour voraus. Aber der Partei erwächst zunehmend Konkurrenz von links. Unterwegs in Bristol, wo erstmals die Kandidatin der Grünen einen Sitz gewinnen könnte.

Carla Denyer vor einem Hauseingang


WOZ-Newsletter


Krieg im Sudan: Hungern, wo die Waffen schweigen

Die grösste Flüchtlingskrise der Welt spielt sich derzeit im Sudan ab. Ganz im Süden des Landes, in den Nuba-Bergen, finden Hunderttausende Schutz – aber immer weniger zu essen. Die Region steht vor einer Hungersnot.

Adam Hasan vor einer improvisierten Behausung

International : Nr. 24/2024 vom 13.06.2024

Vor dem Gipfeltreffen: Auf Irrwegen zum Frieden

Seit Russland Krieg gegen die Ukraine führt, gibt es Vermittlungen für einen Frieden. Eine Rekonstruktion, weshalb sie häufig bereits in der Anlage scheiterten.

das Hotelressort Lake Lucerne auf dem Bürgenstock


Die Zukunft der EU: «Mehr als eine Protestwahl»

Was unterscheidet die rechtsradikalen Fraktionen im EU-Parlament voneinander? Wie lassen sich die Jungen gewinnen? Und welche Rolle spielen Genderfragen dabei? Ein Gespräch mit der Wiener Politologin Dorit Geva.

Demonstration vor dem EU-Parlamentsgebäude

(Lesbar mit Abo) EU-Wahlen: Fiktionen statt Visionen

Rein rechnerisch haben die Parteien rechts aussen weiterhin wenig Einfluss im EU-Parlament. Dass sich mit ihrem Wahlsieg aber nichts verändert, stimmt deswegen noch lange nicht.


(Lesbar mit Abo) Nach der Wiederaufbaukonferenz: Der «Business-Case»

Bei der dritten Ukraine Recovery Conference bekräftigte die EU ihren Führungsanspruch. Auf einem Gegengipfel skizzierten Gewerkschafter:innen indes eine ziemlich andere Zukunftsvision.


(Lesbar mit Abo) Argentiniens Aussenpolitik: «Mit uns beginnt eine neue Ära»

Javier Milei bricht mit allen Regeln der Diplomatie, um eine rechtsextreme Internationale aufzubauen. Ob der argentinische Präsident damit weit kommt, ist fraglich – denn seine Aussenpolitik funktioniert letztlich nach einem plumpen Freund-Feind-Schema.

Pappkarton-Kopf mit dem Konterfei von Javier Milei