Nr. 14/2021 vom 08.04.2021

Starke Kultur

Erfreuliche Nachrichten erreichen uns vom fög, dem Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft an der Universität Zürich. Eine eben erschienene Studie untersucht «Qualität und Stellenwert der Kulturberichterstattung in der Schweiz» – und kommt zum Schluss: «Am höchsten ist der Anteil an Kulturberichterstattung in der Wochenzeitung (WOZ): Jeder vierte Beitrag (26 %) widmet sich Kulturthemen.» Damit liegt die WOZ weit vor allen anderen analysierten Titeln, die «NZZ am Sonntag» etwa kommt auf 14 Prozent, der «Tages-Anzeiger» auf 11, der «Blick» auf 8 Prozent. Die StudienautorInnen resümieren: «Trotz der grossen Herausforderungen hat die aktuelle Krise auch gezeigt, dass innovative und neue Ansätze erfolgreich sein können. Die Wochenzeitung (WOZ), die den höchsten Anteil an Kulturnachrichten aufweist, ist eines der wenigen Medien, die in den letzten Jahren steigende Auflagen und Nutzer:innenzahlen ausweisen können.»

Sie finden die Studie unter foeg.uzh.ch (PDF-Datei).

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch